Samstag, 1. Oktober 2016

Das war mein September auf Instagram

Pin It

Das war mein September... ich habe die viele Sonne genossen beim Radfahren, Walken oder Handarbeiten im Garten, war im Musical, zur Kulturnacht, habe gebacken und neue Wolle für die kommenden langen Herbstabende geordert, ein wenig genäht... ein schöner Spätsommer-Monat ist vorbei, ich freu mich auf den Oktober.

Mittwoch, 28. September 2016

Eine Jeansjacke

Pin It

Wenn man morgens früh aus dem Haus geht, muss man doch jetzt definitiv mehr als eine Strickjacke tragen. Mäntel sind ja schick aber leider nicht immer so praktisch, deshalb hatte ich Sehnsucht nach eine Übergangsjacke, welche gut zu Röcken passt und auch so Sachen wie die Hunderunde oder eine Radtour mitmacht.

Schon im Sommer nähte ich mir aus dem gleichen Poly-Stoff wie den Partyrock eine dünne Sommerjacke (leider noch nicht verbloggt) nach dem Schnitt Biker-Lady von Schnittherzchen.
Ich finde Biker-Jacken sooo toll, nur sehen die an mir immer etwas merkwürdig (weil stehts zu groß und zu lang) aus. Aber wozu näht man denn, selbst ist die Frau.

Der Schnitt ist super und irgendwann nähe ich mir auch mal aus Leder eine, richtig mit allen Patches usw. jawoll.
Doch für jetzt sollte es eher ein schlichtes Modell ohne viel Dekoration werden. Und da ich als Jäger und Sammler dutzende alter Jeans gehortet habe, war dies der Moment, sie zu verarbeiten.
Wo der Stoff nicht für die Schnittteile reichte, wurde eben gestückelt.
Im Brust-Hals-Bereich habe ich einiges an Weite weg genommen, ansonsten die Länge verändert und den Bund komplett weg gelassen. Auch den Kragen etwas in der Höhe gekürzt. Die Ärmel auch nur umgeschlagen und versäumt. Die Nähte mit doppeltem normalen Nähgarn weiß abgesteppt, vorn zwei Reißverschlusstaschen eingebaut.
Gefüttert mit Resten meines Karlotta-Kleides, am Kragen noch ein Webband aufgesetzt.
Ja, die Jacke hat Potential zur Herbst-Lieblingsjacke zu werden.

Darunter trage ich ein Shirt, welches ich aus einem nicht mehr geliebten Kleid (ehemals von allerlieblichst) upcycelte, dazu einen Rock nach dem Rosari-Skirt-Schnitt.

Damit reihe ich mich in die Mitwochsrunde des MMM ein.