Mittwoch, 7. Januar 2009

365 Tage in Inchies verewigt

Pin It
Im Dani-Peuss-Forum wurde von Magneta diese schöne Idee vorgestellt, einen Kalender aus Inchie-Schnipseln zu gestalten... an jedem Tag füllt man das Feld mit einem Fototeil, einem Papierrest eines Objektes, was man an dem Tag bearbeitet hat oder auch nur mit Infos über den Tag aus... auf ihrem Blog kann man auch die von ihr erstellte Kalendervorlage downloaden.

Ich habe mir erstmal nur den Januar ausgedruckt und will mal schauen, ob ich durchhalte...

Image Hosted by ImageShack.us

Kommentare:

  1. eine wirklich geniale Idee! Ich hab mir auch einen Kalender gestaltet, bisher stehen aber nur Wörter drin, aber vielleicht folgen ja auch ein paar Inchies :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist voll genial! Nur befürchte ich, dass für mich als Maulwürfchen die Inchies etwas zu klein wären!
    Aehm, gibt's da Stanzer in dieser Grösse oder schneidest Du die von Hand?

    AntwortenLöschen
  3. Anusch, die Idee gefällt mir total... Du hälst durch, SICHER! Liebe Grüße aus dem eisigen Randberlin!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ne coole Sache. Und ein Inchie ist ja eigentlich immer mal drin.
    Ich überlege, ich überlege...

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist ja ne geniale Idee....sollte ich, sollte ich nicht, sollte ich, sollte ich nicht.... ich drueck dir die Daumen, dass du durchhaelst... das wird prima wenn es feritg ist!!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja wunderbar aus! Ich bin gespannt, wie der Kalender im Laufe der Zeit wächst!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Eine richtig schöne Idee und soviel Zeit nimmt das ja nicht in Anspruch sage ich jetzt mal...du hälst das also bestimmt durch!! Ich kenne mich...für mich ist das nichts *lach* Ist aber trotzdem für später eine schöne Erinnerung.

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.