Donnerstag, 5. Februar 2009

TaTü-Box nach Bettys Anleitung

Pin It




Für unsere Nichte gibt es neben dem Minialbum noch eine TaTü-Box zum Geburtstag, kann man ja immer brauchen.
Sie ist nach Bettys Anleitung aus Graupappe gebaut und mit PP bezogen, dank des Planatols faltenfrei *lol*, zwei Magnete sorgen für das Zuhalten der Klappe (ob das bei Kindern und Ehemännern auch klappt? *lach*)

Kommentare:

  1. Boah geil. Tolles Papier.

    Ich glaube bei Ehemännern und Kindern wirst du mit Magneten nich viel Erfolg haben *grins*


    lg silke

    AntwortenLöschen
  2. *lach* ich hab auch an einer Ta tuebox heute gearbeitet... und das naechste mal mach ich sie auch quer.... hatte Schwierigkeiten so langes Papier zu finden - du warst schlauer als ich!

    AntwortenLöschen
  3. Ne super schöne Idee die Box quer zu nehmen und nicht stehend! Ich finde sie super Doreen :)

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen
  4. WOW wunderschön und dann noch in diesen wunderbaren Farben *schwärm*

    Einen schönen Freitag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. wow die ist ja klasse geworden für schnupfnasen gg

    lg jenni

    AntwortenLöschen
  6. Die Box ist auch so schön gelungen, das ist mit dem Minialbum ein tolles Set.
    Schönes Wochenende,
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. oh, die schaut toll aus, macht sich klasse mit diesem hübschen Papier!
    lg

    AntwortenLöschen
  8. wie süß ist die denn geworden! Falls das mit den Magneten bei Ehemännern auch geht, sag mal Bescheid ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die tatu box ist super schoen geworden
    lg BA

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön liebe Doreen und so exact

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.