Montag, 14. Dezember 2009

Weihnachtsmarkt

Pin It


Gestern war es nun soweit - unser erster Weihnachtsmarktbesuch in diesem Jahr. Lust hatten wir alle nicht wirklich- aber was sein muss ;) denn eigentlich gehören Weihnachtsmärkte für uns unbedingt zur Adventszeit dazu.



Ein Geheimtipp der letzten Jahre war der Waldweihnachtsmarkt in Velen - leider wurde dieser schon im letzten Jahr ziemlich beworben und gestürmt und leider war es in diesem Jahr noch viel schlimmer. Mit Bussen vom Parkplatz zum Markt (Organisation war aber absolut perfekt), dort Anstehen am Eintritt, dann schieben und schubsen durch den schön geschmückten Wald und an seinen Ständen vorbei. Schade, es ging das ganze schöne Flair verloren, durch die genervten und rücksichtslosen Besucher und schreienden Kinder, die nix sehen konnten und denen wohl auch langweilig war. Auch unsere Tochter ningelte ständig "mir ist kalt, ich hab Hunger" usw.



Die Angebote an den Ständen waren alle sehr schön, stilvoll und total günstig - leider ist meine Bude voll mit Deko und so war kein Platz für was Neues. Nur ne Laterne für draußen vor der Tür kam mit.





Wir hatten extra Kamera und Stativ mit, um etwas Weihnachtsstimmung einzufangen - leider rannten mir ständig die Leute vor die Linse - nicht, dass da mal einer Rücksicht genommen hätte... egal, paar Bilder hatte ich im Kasten und als auch am Essenstand die Schlange meterlang war - fuhren wir nun auch genervt wieder nach Hause. Schade eigentlich...

1 Kommentar:

  1. Oh wie schade, dass er Weihnachtsmarkt dann nicht so schön war wie ihr es euch gewünscht hättet!! Die Fotos sind aber trotzdem echt schön geworden :)

    Wir hatten da mehr Glück...muss noch Bilder von unserem Besuch im Schloß Weinberg am Wochenende einstellen. Wir kamen 2 Stunden vor Schluß und es war super gemütlich da durchzulaufen....menschenmäßig war es echt gut aufgeteilt und das Schönste...es hat ganz leicht geschneit als wir dort waren. HERRLICH!!

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.