Dienstag, 8. Dezember 2009

Wenn der Tag schon so anfängt...

Pin It


... kann er eigentlich nur besser werden...

Es war kurz nach 1:00 heute Nacht, da werde ich unsanft geweckt - unser Hund hatte Durchfall. Na super... Betten abziehen und neu beziehen, Teppich vorreinigen, Hund beruhigen... irgendwann wieder hinlegen. An Schlafen war aber nicht mehr zu denken, denn wie bei einem kranken Kind sind die Sinne alle auf den Hund gerichtet - was macht er, wie geht es ihm, muss er wieder ... ja er musste noch das eine oder andere mal, also wieder Teppich reinigen, Hund reinigen - erneut hinlegen... zwischendrin immer mal wieder Hustenattacken bei mir, denn klar, mein Husten konnte auch nicht schlafen ;) also wenn ich ne Stunde Schlaf abbekommen habe, war das wohl viel *gähn*
Na 5:45 ging ja sowieso der Wecker und Hund musste auf zur Gassirunde. Schwimmflügel wären bei den tiefen Pfützen angebracht gewesen und von oben war es auch recht nass - für mich nicht schlimm, für den Hund schon ;) Nachdem er sich noch des einen oder anderen entledigt hatte, kamen wir pudelnass zu Hause an. Hund trocknen, mich trocknen, Kind wecken. Dann der alltägliche Gang (Frühstückmachen, Essen, Kind schulfertig machen - zum Glück wurde es heute von einer lieben Nachbarin mitgenommen, so dass ich den Hund nicht allein lassen musste).
So, nun den Hund erstmal baden, damit er wieder etwas besser riecht ;) nass war er ja eh schon. Hundebaden zieht natürlich immer eine komplette Badreinigung nach sich... Zwischenzeitlich die erste Maschine mit Bettwäsche angeworfen, die Bettlaken nochmal abgezogen - denn auch die Matratzenschoner mussten gewaschen werden (hatte ich eh mal wieder vor), alles wieder drauf gezogen. Nun dem Teppich gewidmet, ich denke, er ist wieder sauber.
Weil ich grad so in Schwung war, habe ich noch fix das Kochfleisch angesetzt und den Rosenkohl für den Eintopf geputzt, zwei Plätzchenteige vorbereitet (ich hab für heute meiner Tochter wieder mal Plätzchenbacken versprochen) - ich mag gar nicht sagen, dass mir beim Erwärmen der Butter diese in der Mikro explodierte und ich da gleich auch noch putztechnisch ran muss.
Tja und die zweite Maschine Wäsche ist auch grad durch und ich muss sagen - halb zehn in Deutschland und ich habe heute schon ne Menge geschafft, auch wenn mein Tagesplan ja eigentlich ganz anders aussah.
Gleich heisst es noch Spülmaschine leeren, Eintopf fertig machen, Abwaschen und Küche putzen... ich glaube, dann falle ich totmüde um... aber nee das geht ja nicht, dann kommt mein Kind aus der Schule und Plätzchenbacken ist auf dem Plan *seufz*
Aaron schläft sich unterdessen auch erstmal aus und ist ansonsten auf Null-Diät gesetzt. Ich hoffe, dass das schon hilft, ansonsten steht dann der Tierarztbesuch an...



Was ich aber eigentlich sagen wollte - heute ist Dienstag und somit beginnt eine neue Challenge bei EAC "grün-rot" - die typischen Weihnachtsfarben eben.
Meine Karte entstand nach einer Inspiration vom HeroArtsBlog und ich denke, die wäre auch massenproduktionstauglich ;) na schaun wir mal... die Schrift ist ein Printout von... *grübel* es war jemand aus dem DaniPeussForum... ich muss nochmal recherchieren... ah die Daniela wars :)

Ich wünsche euch, dass euer Tag bisher etwas entspannter war als meiner und freue mich schon auf eure Werke.

Kommentare:

  1. I hope your dog is feeling better soon!
    Love your card, it's so elegant!!

    Leonie xx

    AntwortenLöschen
  2. Ohweia.... na das hört sich ja nicht so toll an! Gute Besserung an Aaron und Durchhaltevermögen für dich!!
    Übrigens wunderschönes Kärten und ich denke auch das sich da ne Vervielfältigung lohnt!

    LG,Beate

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, da hast Du ja einen anstrengenden Tag hinter Dir und ich hoffe, Eurem Hund geht es mittlerweile wieder gut.
    Ich hätte an so einem Tag sicher nicht noch ein Kärtchen zustande gebracht! Deines hast Du klasse gestaltet und die Farben sind wirklich sehr schön für Weihnachten.

    Liebe Grüsse und schon jetzt eine gute Nacht!
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Ach du dickes Ei...bei dir ging´s ja echt rund *boah* Hast du aber bravourös gemeistert wie ich lesen kann :) Gute Besserung an Aaron dem kleinen Wautzi!!

    Die Karte ist übrigens so toll geworden Doreen!!

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen
  5. ohohoh..da´hat das leben es heut nicht gut mit dir gemeint.. aber es kommen mit sicherheit auc wider bessere tage!! bestimmt!! lg coni eine stille blog leserin

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    die Karte ist echt genial!

    Gruß
    Domi

    AntwortenLöschen
  7. I'm sorry you had such a trying day, with your poor sick dog and all that cleaning! Your card is beautiful in spite of everything!
    Hugs,
    April

    AntwortenLöschen
  8. oh oh oh...das war ja einen schlimme nacht, habe ja auch einen hund und kann dich da voll verstehen...hoffe ihm geht es wieder gut und du hast wieder etwas luft den der tag danach war a auch voll mit mehr oder weniger schönen sachen! alles gute
    und die karte ist schönnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn!
    LG anca

    AntwortenLöschen
  9. auweia, das kenn ich leider auch, die lieben Viecher wachsen einem ja wirklich ans Herz und man macht sich immer furchtbare Sorgen.... gut das es ihm heute bereits besser geht... und tut mir leid fuer dich, dass du so einen wahnsinns Stresstag hattest - ich drueck dir die Daumen, dass es heute besser wird - und deine Karten, - besonders diese hier ist sooo schoen geworden!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.