Freitag, 26. Februar 2010

Frühling gegen Weihnachten

Pin It
Ja ich gebs zu - irgendwie war mir heute so ein klein wenig nach Frühling... habe die Winterdeko weggetan und die Frühlingsdeko rausgekramt. Und ein paar Primeln gepflanzt vor dem Haus :)

Trotzdem habe ich hier noch eine weihnachtliche Nachlese... Im Dezember hatte ich die doofe Idee (weil man las ja auf vielen Blogs und in Scrapforen davon), täglich bis zum Heiligabend Fotos zu machen und was zu schreiben... na wie schon gesagt, doofe Idee. Vor lauter Weihnachtskartenbastelstress war ich natürlich schlumpsig... nun ja, ich hab jetzt nachgesessen :)
Hier kommt mein Filz-Mini und bevor ihr euch wundert, daylies gibts als Wort nicht wirklich ;) ich fands aber als Begriff abgeleitet von day dafür ganz witzig.
Das Buch selbst ist natürlich komplett Handarbeit - ist so dicker Bastelfilz umnäht und die Blume aus dünnem Filz ausgestanzt.

 
  
 

Kommentare:

  1. Das ist ja wunderschön geworden!!! Meines liegt hier auch noch unfertig herum...aber immerhin habe ich gerade die Fotos zusammengesucht, die ich dafür noch entwickeln lassen muss!

    AntwortenLöschen
  2. deine WErke begeistern mich....immer wieder...

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch sieht spitze aus und die Idee finde ich toll... Hast du das Buch selber gemacht? Also das mit dem Filz???? Seiht sooo genial aus...und hier schlummert auch noch Filz!!! Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber eine total süsse Idee und ein hübsches Album. Man sollte viel mehr in Alben festhalten (wenn da nicht die liebe Zeit wäre ;-)). Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  5. WOW, das mit dem Filz ist ja GENIAL!!! .. und an sich ist die Idee ja gar nicht so doof, wenn man nur gerade vor Weihnachten nicht den Megastress haette... mir gefaellt dein Buch jedenfalls super!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch ist total klasse geworden!
    Die Idee finde ich auch super...und dass es grade in der Weihnachtszeit, wo man ja NIE was zu tun hat, etwas länger dauert, ist ja fast vorprogrammiert. Schön ,dass du dich nachträglich dran gesetzt hast und uns ein Spitzenwerk präsentieren kannst.
    L.G. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein zauberhaftes Buch *umfall*

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.