Sonntag, 11. April 2010

ART Specially in Zeist

Pin It

 ART Specially in Holland ist wie das Stempel-Mekka von Deutschland... nein eigentlich ist es tausend Mal besser.
Einmal war ich schon dort, zweimal musste ich urlaubsbedingt aussetzen - diesmal klappte es wieder bzw. wurde von mir so eingerichtet, dass es klappt ;) Zumal es zugleich ein großes Hühnerhoftreffen werden sollte.
Einige Mädels waren von weit her angereist und hatten sich hier im Ort ein "Hühnerhaus" zum Übernachten gemietet - wir drei Ortshühner hatten es da einfacher :)
Schon am Freitag trafen wir uns alle zum gemeinsamen Körnerpicken und Gackern im Restaurant. Nette Lokalität und das Essen war auch lecker - bis auf die Tomatensuppe, die sich Aussie und ich bestellten... diese war leider hoffnungslos versalzen, so dass wir nach einigen Löffeln entnervt aufgaben. Die Bedienung zweifelte erst an, dass die Suppe versalzen war - aber, nachdem wahrscheinlich der Lehrling kosten musste, bekamen wir als Entschädigung eine Art Tiramisu als Nachspeise kredenzt...  damit war der Frieden wieder hergestellt.
Nach einigen Gackerrunden und der Absprache bzw. Autoaufteilung für Samstag fuhr jeder seiner Wege. Ich wurde wunderbar von Elke chauffiert, die ich mir zugleich auch als Fahrer für Samstag ausgeguckt hatte.
Pünktlich kurz nach halb 8 morgens sammelte sie mich am Samstag dann auch ein, mit im Auto saßen Aussie und Kyra und nach einem Umweg über Stampingduckhausen, der Tankstelle und Fixi-Land ging es im Konvoi von 4 Autos Richtung Holland.
Dort angekommen hieß es erstmal parken, durch den Hotelpark wandern und an der Kasse anstellen... und dann durften wir endlich mit einem Goodie-Bag des Veranstalters am Arm und einem Einkaufszettel, auf welchem wie immer "brauch-nix" stand, bewaffnet die heiligen Hallen betreten.


 Großer Raum, Stände systematisch aufgebaut, viel Licht, Luft und Sonne... viele Workshopstände (leider war es an den Tischen immer voll, so dass ich letztendlich nur zugesehen und Ideen gespeichert, aber nicht selbst gebastelt hatte), oftmals Schnäppchenangebote... also in meinen Augen kein Vergleich zum kleinen, dunklen, überfüllten und teils relativ teuren Mekka.
Gut, auch hier fuhr Frau mit Hackenporsche durch die Gegend, wurde manchmal geschupst - aber im Ganzen waren alle irgendwie netter und entspannter.
Zwischendrin trafen wir uns immer mal wieder zum Essen, Gackern und Betrachten der Kaufbeute... lachten über Strolchis Geschichten, genossen draußen die Sonne und ich hatte eigentlich um 13:00 schon die Tasche voll und war fertig ;) Letztendlich wurde es halb 6, als alle fertig geguckt, gekauft und die Geldbörse geleert hatten. Auch ich fand im letzten Moment nochmal etwas zum Kaufen, so dass ich kein Restgeld mit nach Hause schleppen musste ;)
Dann alles wieder in die Autos und zurück. Lieben Dank an Elke, die so ruhig und gelassen dafür sorgte, dass wir alle wieder heil nach Hause kamen.
Und hier meine Beute - bevor ich wieder Mecker bekomme, dass ich nix zeige *lol*.



Dieses Schächtelchen enthält eine Praline von daisy handgemacht... gab es als Geschenk für jeden.


Apfelringe mit Schoko von Bettina - auch ein Mitbringsel für uns alle.

Kommentare:

  1. Uiuiui, soviel des Lobes ... aber bei solch netten Mitfahrern, kann man ja nicht anders, als ruhig und gelassen zu bleiben *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Anusch, vielen Dank für Deinen Messebericht. Ich habe mich fast ein bisschen so gefühlt, als wäre ich dabei gewesen.

    Es freut mich, dass Ihr zusammen eine schöne Zeit hattet und Du nicht noch "Restgeld" mit nach Hause schleppen musstest *lach*.

    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den schönen Bericht. Ich habe mich sehr gefreut, Dich wieder zu sehen.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank für Deinen Bericht und Deine Beute gefällt mir, hihi ...

    Einen schönen Freitag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, was war das schön. Hagen braucht kein Mensch, wenn man Zeist haben kann, finde ich. Danke für das Beute-Foto, hast wirklich schöne Sachen gekauft.

    LG, Dagi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.