Mittwoch, 28. April 2010

GNGN auf dem Hühnerhof

Pin It
Geht nicht, gibts nicht - so lautet es wieder mal auf dem Stempelhühnerhof anlässlich des nun schon zweijährigen Bestehens dieses Forums.
Thema des GNGN "Die Quadratur des Kreises"
Klingt kompliziert, ist es aber nicht wie ich finde. Was mich an der Karte aber ärgert, sind die wieder abstehenden Ecken, weil die Brads so auftragen. Wenn jemand dagegen einen Tipp für mich hätte, würde ich mich freuen.

Kommentare:

  1. ui die karte ist ja auch mal wieder raffiniert...schön!
    LG anca

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt Dein Kärtchen ausgesprochen gut.

    Zu dem Problem mit den Brads habe ich auch noch keine Lösung gefunden, deswegen nutze ich die Dinger auch irgendwie ungerne.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen!
    Ich finde die Karte super und absolut passend zur Inspiration. Ich würde wahrscheinlich jetzt noch da sitzen und überlegen, wie ich das umsetzen kann!
    Wegen der Brads habe ich leider keinen Tip für Dich, aber ich weiß genau, was Du meinst! Vll. finden wir ja beide Hilfe?

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. tip zu den brads:
    lass sie weg :-)
    nimm nieten
    oder versuchs mal mit snaps
    die sind flacher..
    Bild davon hier:
    http://www.gisela-jaeke.de/media/Snaps_web.jpg !
    LG Coni

    AntwortenLöschen
  5. OMG Doreen was für eine zauberhafte Karte, das weiß Embosste schaut so schön aus und Deine Nähte *umfall*

    Und diese Farben *nochmalumfall*

    Liebe Grüße
    von Anke

    Ps.: Ach so und wegen den Brads, na da hilft nur dickeres Papier, mehrfach matten, Abstandsklebeband oder eben kürzere Brads, hihi ...

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt weißt Du, warum ich so selten Brads verarbeite *jammer* ich habe auch noch kein Mittel dagegen gefunden *seufz*
    Deine Karte ist aber ein Knaller geworden, der genähte Kreis passt perfekt zum Stempelmotiv und ich mag die zarte Farbkombination sehr!

    LG, Dagi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.