Dienstag, 31. August 2010

EAC #106 Sketch

Pin It
 
In dieser Woche erwartet euch bei EAC mal wieder ein Sketch und zwar von Alex.
Ich habe ihn für eine Weihnachtskarte genutzt und zum ersten Mal ein Motiv von LOTV gewählt, irgendwie fiel mir das Colorieren etwas schwer. Ich wusste nicht - ist das unten der Arm, der Schal, die Jacke... *lol*
Den "Pelzbesatz" habe ich etwas beglittert.

Samstag, 28. August 2010

Create4fun Challenge - always and forever

Pin It
Schon wieder eine Hochzeitskarte und schon wieder die lustigen Eulen werdet ihr denken - aber für das Hochzeitspaar, welches diese Karte bekommen soll, passen die auch einfach zu perfekt.
Ich habe nach einem Sketch der aktuellen Create4fun-Challenge gearbeitet und den Sketch etwas freier ausgelegt.


Draußen ist heute das herrlichste Aprilwetter - Sonne, Regen, Donner und Blitz und auch etwas Hagel - ich habe mal versucht, diesen festzuhalten... naja durch die Scheibe ins Dunkle und ohne Stativ... eben nur ein Versuch.

Freitag, 27. August 2010

Jetzt ist Birnenzeit

Pin It
 
Es war jetzt aber höchste Zeit die Erdbeeren im Glas wegzuräumen und eine neue Deko hinzustellen.
Die Vorlage für die Birnen stammt wieder mal aus einem Tildabuch "Tildas Haus", ich habe nur statt des Stöckchens als Stiel Ribbon eingenäht.

Donnerstag, 26. August 2010

Im Auftrag

Pin It
... entstanden diese beiden Karten und sie werden euch bekannt vorkommen. Die Auftraggeberin hatte in meinen Kartenfotos gestöbert und wollte genau diese Karten haben - naja ganz gleich nachgebastelt habe ich nicht, aber so ziemlich ;) sie kamen jedenfalls sehr gut an.

Mittwoch, 25. August 2010

KDW #8 - Karte mit Lesezeichen

Pin It
 
Wieder eine tolle Herausforderung im SBT - eine Karte mit angeklammertem Lesezeichen.
Zuerst dachte ich - ach das geht doch fix... dann habe ich die Zutaten der Karte mindestens fünfmal geändert, erneuert und verschlimmbessert. Nun werde ich mir das Endprodukt erstmal schöngucken *lach*.
Aber ich denke, ich werde mich nochmal dran versuchen, weil die Idee an sich ist nämlich super.

Dienstag, 24. August 2010

EAC#105 - Sea/Beach

Pin It
 
Die Tage vergehen wie im Flug und die letzte Ferienwoche nimmt ihren Lauf - ich bin froh, dass hier bald wieder etwas mehr "Ordnung und Ruhe" herrschen wird *lach*.
Heute ist wieder EAC-Challenge-Tag - doch vorher will ich euch allen danken - 80000 Klicks in 20 Monaten sind schon eine ganze Menge. Schön, dass ihr immer wieder vorbeischaut und mir auch so nette Kommentare hinterlasst.

Sea/Beach - dieses Thema ist eigentlich mal wieder so überhaupt nix für mich, außer zwei Fischstempeln besitze ich nichts in dieser Richtung. Also improvisieren und auf ein Bildchen zurückgreifen.
Dieses Hängerchen entstand aus einer Malpappe, coloriert mit Distresskissen, dann wild bestempelt, beklebt und dekoriert und ziert nun unser Badezimmer.

Sonntag, 22. August 2010

And the winner is...

Pin It
... na ganz so weit ist es noch nicht, aber die Pokale sind schon mal fertig.


Unsere Nachbarschaft feiert in jedem Jahr direkt nach den Sommerferien ein Straßenfest und damit es vor allem den Kindern nicht langweilig wird, soll in diesem Jahr eine Tischtennismeisterschaft ausgetragen werden.
Na und als Anreiz braucht man natürlich Pokale...
"kannst du vielleicht, du bastelst doch soviel..."

 
Jaja ich habs verstanden und in mühevoller Kleinarbeit Vorlagen für zwei verschieden große Pokale entworfen und diese 6 Stück (Erwachsenen- und Kindermeisterschaft) dann aus Fotokarton gebaut.
Die Pictogramme fand ich per Bildersuche im Netz und habe sie ausgedruckt und vorn aufgeklebt.
Nun werde ich vielleicht noch ein paar Gummibären, Schokobons und für die Großen vielleicht ein kleines Schnapsfläschle hineinfüllen und dann kann das Turnier starten...

Freitag, 20. August 2010

Schulanfangskarte

Pin It
 
Heute mal wieder etwas Gestempeltes von mir.
Hier hatte ich diesen Effekt gesehen, der die Karte wie eine Schultafel erscheinen lässt und ich musste es direkt mal testen. Habe allerdings nicht embosst, sondern mit weiß gestempelt und eine Schulanfangskarte daraus gemacht.

Mittwoch, 18. August 2010

Knappkantig...

Pin It
... ist seit zwei Tagen mein neues Lieblingswort :) Und warum? Ich durfte probenähen und zwar die Kosmetiktasche "Kirsten" - von JennyRed erfunden und mit vielen Fotos in einem eBook dokumentiert, welches ihr gegen eine Gebühr auch bei ihr erwerben könnt.

Im Taschennähen bin ich noch völlig unerfahren (wenn man mal von der KiGa-Tasche aus Brausetüten absieht) und so war ich richtig gespannt, ob ich aus einer eBook-Anleitung und ein wenig günstigem Elchkaufhausstoff (in meinem Fall jeweils 1m von beiden Stoffarten) eine Kosmetiktasche zum Umhängen werkeln kann.


Ihr seht - ich konnte :) und das Dank der wirklich gut geschriebenen und gut bebilderten Anleitung - wie eine Elchkaufhausbauanleitung - nicht über den nächsten Schritt nachdenken, sondern einfach die Anweisungen befolgen und am Ende staunen, dass alles zusammen passt.
Ein wenig musste ich improvisieren, da ich keine Metallringe zu Hause hatte - für den Klettverschluss-Gegenring habe ich einfach einen teilbaren Buchring benutzt (hoffentlich geht der nicht mal auf ) und statt die Innentaschen mit stabiler Vlieseline zu füttern habe ich einen ebenfalls aus dem Elchkaufhaus erstandenen Duschvorhang als dritte und innere Lage genommen. Falls mal was an Duschbad oder so auslaufen sollte - kein Problem, es ist ja jetzt innen abwaschbar.
Mein Henkel ist auch direkt am Boden angenäht und nicht, wie in der Anleitung vorgesehen, per Metallring mit dem Boden verbunden.


Die Innentaschen sind einzeln entnehmbar und mittels Druckknöpfen miteinander und am Boden der Tasche befestigt. So kann Mann oder Frau den Kosmetikkrempel getrennt packen und bei Bedarf auch getrennt duschen gehen ;)


In den geteilten Innentaschen kann man noch diverse Kleinteile wie Haarspangen etc. verstauen.

Der Deckel ist abnehmbar und mittels Knöpfen am Boden befestigt - wenn für die andere Deckelseite anderer Stoff benutzt wird - ergibt das einen Wendedeckel, wahlweise für Mann oder Frau gemustert *lach*.

Damit meine dezent-schwarze Deckelseite nicht ganz so trostlos aussieht, habe ich mich in künstlerischer Stepparbeit versucht *kicher* und noch einen Streifen aufgenäht.

Alles in allem eine gut durchdachte "Waschtasche" und ich bin gespannt, wann ich sie das erste Mal dem Praxistest unterziehen werde und wie sich das Ganze dann bewähren wird.

Dienstag, 17. August 2010

EAC #103 In the garden

Pin It
Jajaja - heute ist absolutes Kreativwetter - wer mich kennt weiß, was das bedeutet *grins* -
dunkel wie im Hühnerpopo, Regen und absolut herbstlich.
Da passt das aktuelle Thema von EAC gar nicht so wirklich - es lautet "In the garden"... besser wäre "Herbst" gewesen *lach*, aber was nicht ist, kann ja als Thema noch kommen.

Ich habe mich jedenfalls für eine Klorollenkarte entschieden, diese Kartenart habe ich jetzt schon öfter im DP-Forum bzw. bei SBT gesehen. Im nachhinein denke ich - wozu eigentlich die Klorolle, man kann die Einsteckhülle ja auch gut nur mit CS herstellen... naja, Klorollenkarte klingt eben spannender ;)

Sonntag, 15. August 2010

Taufkarte

Pin It
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
Nach dem Sonnentag gestern sieht es heute sehr düster aus - Gelegenheit für mich, wieder im Bastelzimmer zu verschwinden und meine Aufträge abzuarbeiten.


Einer davon lautete - mach eine Karte zur Taufe für ein Mädchen.
Da ich mich ja in kirchlichen Dingen fast nicht auskenne, ist sowas irgendwie schwierig für mich. Da erinnerte ich mich an meine Blitz-Kommunionskarte von letztens (welche ein Lift von hier war) und hab meinen Lift nochmals geliftet *lol*, was für eine Lifterei. Mal sehen, ob sie der Auftragsgeberin gefallen wird.

 
Und nun warte ich auf den versprochenen Regen und mal sehen, ob ich heute zum Testnähen komme *zu JennyRed blinzel*...

Freitag, 13. August 2010

"When the cat's away, the mice will play!"

Pin It
Unter diesem Motto startete "Lisa the Mousekeeper" auf dem Blog der WaltzingMouse eine Challenge.
Während Claire im wohlverdienten Urlaub weilt, soll ein Werk mit ihren genialen und kostenlosen Templates gestaltet werden (sie hat übrigens noch viel genialere Templates als Kaufversion im Shop).
Ich habe mich für die Weihnachtssocke entschieden und sie ziemlich genau nach Claires Vorbild gestaltet - mit ihren Stempeln sieht die Socke auch einfach nur schön aus finde ich...

In das Innere der Socke habe ich ein Kärtchen gesteckt, auf welches ich dann die persönlichen Weihnachtswünsche schreiben werde.


Habt einen tollen Freitag den 13. und seid nicht abergläubisch... auch wenn ich persönlich mehr negative als positive Erfahrungen an einem solchen Tag gemacht habe - lass ich mich davon trotzdem nicht beeinflussen.

Donnerstag, 12. August 2010

Türhänger

Pin It
 
Nachdem unsere Tochter schon seit einiger Zeit einen Türhänger hat, dachte ich mir so - auch Eltern haben ab und an mal das Recht, sich zurückziehen zu dürfen - und so hängen jetzt diese beiden Türhänger bei Bedarf an der Klinke :)

Dienstag, 10. August 2010

EAC#103 - kariert

Pin It
Aufgewacht, die Sonne lacht *grummel - ein paar Wolken wären kreativfördernder für mich* - es ist Dienstag und Zeit für ein neues EAC-Thema.
In dieser Woche möchten wir gern etwas Kariertes von euch sehen. Viel Spaß dabei...

Eigendesignstempel: Apfel

Sonntag, 8. August 2010

Der Anfang ist getan

Pin It
... meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr, aber es geht mir noch nicht so flott von der Hand, der Zeitdruck fehlt noch *lach*


Habe grade den Kommentar von Antje zu meiner Papierrosenkarte gelesen "mit Recht gewonnen" - oh, ich bekomme dafür den Top Mouse Blinkie der WaltzingMouse *jippih*...




Top Mouse


Und nun gehts hier zu Hause weiter mit der Zimmerumräumaktion... wünsche euch einen schönen und erholsameren Sonntag als ich ihn haben werde...

Donnerstag, 5. August 2010

Papierrosen

Pin It
 
So, meine vorgearbeiteten Werke sind nun alle gezeigt und ich biete euch heute endlich wieder "Frischware" an *lach*. Das Wetter ist ja auch schon recht herbstlich, zumnindest wenn man morgens durch den Wald läuft, hat sich die ganze Stimmung der Natur verändert - ich freue mich drüber, auch über den reichlichen Regen in den letzten Abenden/Nächten... na und die Temperaturen sind ja auch recht angenehm. Also kann ich mich wieder in meinem Basteldachzimmer aufhalten und so habe ich gestern diese Karte gemacht.

Frei nach einem Sketch der WMSC #8 und passend zur KDW #3 beim ScrapBookTreff, wo man auch den WS zu den Papierrosen nachlesen kann, entstand mein Nachurlaubs-Erstlingswerk.

Mittwoch, 4. August 2010

Schon Goethe wusste es... (Achtung viele Fotos)

Pin It
 
... der Harz ist wunderschön.
Und auch wir wissen es, deshalb führte uns unsere Urlaubsreise (ja wir waren in den letzten zwei Wochen gar nicht zu Hause, gebt zu, ihr habt das nicht bemerkt, weil ich schon so schön vorgearbeitet hatte für den Blog *lach*) nun schon zum zweiten Mal in den Harz (erster Bericht hier), genauer gesagt in die "bunte Stadt" - nach Wernigerode.

Wieder durften wir unser müdes Haupt in einer der Ferienwohnungen auf dem Schlossgelände Wernigerodes zur Ruhe betten (dort im Schlosshof entstanden übrigens auch meine "Modelfotos" mit dem Neckholderkleid, unter den Augen der anderen Touries) und ich sag euch, das ist Erholung pur. Tagsüber wenn die Touristenströme das Schlossgelände bevölkern, ist man ja unterwegs und von abends bis morgens ist dort die Ruhe selbst und man wird ganz schön beneidet, wenn man dort seine FeWo aufschließt ;)  aber mehr Werbung möchte ich jetzt nicht dafür machen, sonst bekommen wir demnächst kein freies Zimmer mehr *lach*.

In diesem Jahr habe ich meine Familie einige Male zum Wandern gezwungen ;) - ich finde, das ist dort in der schönen Waldumgebung einfach ein Muss und selbst bei den herrschenden hohen Temperaturen im Wald sehr erholsam.

Es gibt ja in der Gegend auch unglaublich viel zu sehen und zu erleben:

zuallererst natürlich das Schlossgelände selbst (eine Besichtigung sollte man natürlich auch einplanen)

Wanderung auf den nahe gelegenen Agnesberg (mein fast täglicher morgendlicher Gassirundweg - unser Hund hat mich gehasst dafür)


Tiere im Wildpark

schöne Häuser in Wernigerode - allem voran das Rathaus

empfehlenswert ist eine Stadtführung, wir machten sie mit dem Nachtwächter

eine Fahrt mit der HSB - Harzer Schmalspurbahn 
 

eine Besichtigung des Bahnbetriebswerkes der HSB

ein Besuch der Stadt Goslar mit einer Bimmelbahnstadtrundfahrt und Besteigung des 66m und 233 Stufen hohen Turmes der Marktkirche

Einkaufen im Fabrikverkauf der Schokoladenfabrik Wergona und Schaubacken und Probekosten im Baumkuchenhaus 


Besuchertour im Schaubergwerk Büchenberg Elbingerode
 
und noch vieles mehr... (Roßtrappe, Hexentanzplatz, Sommerrodelbahn...)

Obwohl wir 8 Tage dort weilten und jeden Tag mehrere Aktivitäten unternahmen, haben wir doch nicht alles schaffen können - "müssen" wir also nochmal hin *smile*