Mittwoch, 6. April 2011

Ein kleines Blumensträußchen

Pin It

... welches nicht verwelkt und zugleich noch die passende Vase dazu - das gab es neben dieser Karte als kleines Geschenk für Stempelomi zum Geburtstag. Ich mag diese Riesen-Geschenk-Orgien nicht, jeder kauft sich ja meist eh das an Material, was er braucht. Aber so eine Klitzekleinigkeit für liebe Menschen muss dann eben doch sein *lach*. Verpackt in einer selbst-gefalteten Tüte aus Packpapier.
edit: die Blumen sind nach diesem WS entstanden

Ob das Geschenk gefallen hat, weiß ich leider nicht.
Nachtrag *freufreu*: Das Geschenk hat gefallen :)







Und jetzt erhole ich mich von den Zahnarztstrapazen des heutigen Morgens... ist ja schön, wenn man alles betäubt bekommt und somit keine Schmerzen hat bei der Behandlung - aber dieses stundenlange Taubheitsgefühl und der Glaube, das Gesicht wär dick wie ein Pfannkuchen - schrecklich.
Nix essen, nix trinken, am besten nicht reden... zum Glück geht das Tipseln per Tastatur :)
Habt einen schönen Mittwoch.

Kommentare:

  1. Hallo,

    erstmal alles gute für die "das taubheitsgefühl nachlassen und keine schmerzen haben" Behandlung.

    Die Blumen sind ja wunderhübsch. Kannst Du mir verraten wie du die gemacht hast? Ich fall echt vom Stuhl.. die sind so toll.

    Grüße,
    Ameis

    AntwortenLöschen
  2. Whow !!! Eine wunderwunderschöne Geschenkidee - und so unglaublich liebevoll umgesetzt ! Einfach toll !

    LG
    Gabi ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na klaro hat es gefallen *lol* und der Blumenstrauss ziert schon meinen Wohnzimmertisch!! Vielen lieben Dank!

    LG,Beate

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wundervolles Geschenk.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.