Dienstag, 5. Juli 2011

Die Tulpe ist eine Blume

Pin It
... aber ist deshalb die Tulpenstraße eine Blumenstraße?

Hä? werdet ihr jetzt sagen... aber manchmal kann man nur den Kopf schütteln und sich wundern, alternativ aufregen und beschweren.
Da klingelt gestern Abend ein mir unbekannter Herr an der Tür und hält mir eine an mich korrekt adressierte Büchersendung unter die Nase. "Lag in meinem Postkasten, ich wohne aber in der Tulpenstraße."
Wir sind zwar das Blumenviertel, aber die Post kann doch nicht einen Umschlag einfach irgendwo in einen Briefkasten werfen, der weder mit Namen noch der Straße übereinstimmt? Und noch dazu ca. 5min von unserem Haus entfernt - also auch kein Nachbar von uns ist?
Was, wenn der Herr nicht so freundlich gewesen wäre und das Buch behalten oder weggeworfen hätte?
Ich wundere mich langsam nicht mehr, dass so einiges an Postsendungen nicht beim Empfänger ankommt... und wenn ich mich ausgewundert habe, zeige ich euch den aktuellen EAC-Beitrag für diese Woche :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.