Samstag, 10. September 2011

Das 20. Mekka

Pin It

... war mir eigentlich schnurzpupsegal... weil... sparen wollen/müssen, eigentlich bin ich kein Messekäufer, eher der Onlinebesteller, wie komme ich hin und überhaupt brauche ich nix.
Tja, dass ich euch trotzdem die Eintrittskarte vorweisen kann, kam eher zufällig und fast ungewollt ;)
Heute ist hier unser alljährliches Straßenfest und ich hatte nicht wirklich Lust drauf *ausredesuch*... und da sagte ich so zu meinem Männe: "An dem Wochenende ist doch das Mekka!" *war mir zum Glück eingefallen*
Sagt er doch: "Na dann fahren wir doch alle hin."
*verwirrtguck* - hatte er auch keine Lust aufs Straßenpalaver?
Na mal abwarten, ob er es Ernst gemeint hat...
Am Donnerstag dann die Frage: "Und, wie machen wir das nun am Samstag mit dem Mekka?"
Tja, dann wollte ich natürlich nix mehr gegenhalten... außer meine Gesundheit würde mir einen Strich durch machen, da eine Erkältung sich anbahnte.
Heute Nacht war dann alles andere als schön und ich hatte das Mekka schon gestrichen... aber nach dem Weckerklingeln dann doch gedacht - was solls, die paar Stunden werden schon gehen und los ging es...
Die Hunde und das Kind ins Auto verfrachtet, die umgepimpte Tasche und den neu genähten Rock an (mehr dazu ein anderes Mal) und auf nach Hagen - ohne Navi, welches dummerweise gerade in Reparatur weilt. Aber Mann hat ja ein Handy mit Navi... tja, nur das war irgendwie ständig verwirrt, doch mit gutem Willen, etwas Glück und den Straßenhinweisschildern kamen wir pünktlich um 10 im Wasserlosen Tal an.
Eintrittskarten gekauft und rein ins Getümmel - Getümmel? Wo denn *such* - so leer habe ich das Mekka noch nie erlebt. Aber sollte mir Recht sein, dann würde ich meinen heutigen Einkaufsberater - Töchterchen - wenigstens nicht aus den Augen verlieren.
Also auf zum Rundgang - Frau braucht ja nix, also mal inspirieren lassen. Meine Einkaufsberaterin unterstützte meinen Sparwillen auch tatkräftig: "Wozu brauchst du das denn, also das würde ich nicht nehmen und hast du gesehen, wie teuer das ist?"
Ja sie schaffte es wirklich, mich von dem einen oder anderen Kauf abzuhalten. Ob ich es bereuen werde - schaun wir mal.
Trotzdem wanderte der eine oder andere - fast ausschließlich für das fast vor der Tür stehende Fest, ihr wisst schon - Stempel in die Tasche. Viele liebe Gesichter und die dazu gehörenden Stemplerinnen traf ich, einige lernte ich nun auch endlich mal real kennen. Zugegeben, an einigen schaute ich auch vorbei *räusper*. Viele habe ich sicherlich leider einfach unabsichtlich übersehen oder einfach nicht getroffen... schade.
Entspannend und lustig war der Workshop mit Tina 46 (den dabei entstandenen Kalender zeige ich euch auch ein andermal), dann rief mein Göttergatte an (welcher sich die Zeit ganz uneigennützig in einem Eisenbahnhobbyladen in Wuppertal und mit Hundesitting vertrieb) und wir vereinbarten einen Rückfahrzeitpunkt. Bis dahin - noch eine Stunde. Also noch einmal herum gelaufen und dem Tipp von Frau Fixi gefolgt. Nun besitze ich auch 6 Twinklings und dabei wollte ich doch nie... ja, das habe ich schon oft gesagt *seufz*.

Und nun die Füße hoch gelegt und die wieder hervorgekommene Erkältung gepflegt *komisch, in Hagen war fast alles gut* - draußen tobt das Straßenfest.
Ich genieße hier drin die Ruhe und streichle meine Beute...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.