Donnerstag, 31. März 2011

Falsche Fliesen

Pin It
"Faux tiles" oder zu deutsch "falsche Fliesen" sind derzeit auf dem Stempelhühnerhof gefragt. Was soll das schon wieder sein, dachte ich... aber es wurde zum Glück ein Link zu einem Tutorial mitgeliefert und so habe ich diese Technik auch mal probiert. Der erste Abdruck misslang, weil ich zu doll aufgedrückt hatte und somit die Stempelfarbe auch in den Fliesenfugen zu sehen war *grrr*... nunja, Übung macht den Meister, wenn auch so richtig die Fliesen bei mir nicht raus kommen. Ich muss das nochmal machen und werde ein kleineres Vordergrundmotiv wählen.




Challenges:

Morgen werde ich das Geheimnis lüften, in welchem Design-Team ich ab sofort mitmischen darf... und demnächst gibt es auch einige Sachen zu sehen, die ich für den Steckenpferdchen-Shop aus dem aktuellen und sehr farbenfrohen "Happy-Bithday-Kit" gewerkelt habe.
Aber da ihr ja sowieso hier regelmäßig reinseht, werdet ihr auch nix verpassen *lach*
Nun schnell den Hausputz beenden und ran an den Basteltisch, es herrscht nämlich wunderbares Kreativwetter :)

Mittwoch, 30. März 2011

Die zwei süßen Häschen...

Pin It
... von LOTV wohnen schon seit einiger Zeit bei mir, aber irgendwie komme ich erst jetzt dazu, sie zu verarbeiten. So langsam wird es echt Zeit, die Osterkartenproduktion anzuleiern.
Mir macht die Zeitumstellung und die ewige Sonne zu schaffen, ich bin müde und unkreativ - ich will Regenwetter *maul*



Challenges:

Dienstag, 29. März 2011

EAC #135 braun-rosa

Pin It
 

Braun und rosa sind gefragt in dieser Woche bei EAC. Eine tolle Farbvorgabe, vor Monaten war die bei mir sehr beliebt... dann lange vergessen und heute wieder vorgekramt :)


Scrapbooking-Umfrage bei Nina

Pin It

Nina schreibt eine Diplomarbeit und ihr könnt ihr dabei helfen, indem ihr bei ihrer Umfrage mitmacht. Es gibt auch für jeden Teilnehmer ein Los in den Lostopf und damit eine Chance, etwas zu gewinnen :)
Also macht mit, es tut auch nicht weh *lol*

Montag, 28. März 2011

Dankes-Kärtchen

Pin It
 
Na, habt ihr ausgeschlafen? Ich kann diese Zeitumstellung immer nicht gut vertragen *gähn* und überhaupt merke ich so zweimal im Jahr, wie viele Uhren wir eigentlich im Haus haben *stöhn*

Diese Dankeskärtchen bekamen/bekommen meine Flohmarktkäufer mit ins Päckel gelegt, da konnte ich meine neuen PTI-Stempel endlich ein weihen.
Wenn ihr auch so ein Kärtchen möchtet - das eine oder andere ist im Flohmarkt noch zu haben *grins*


Sonntag, 27. März 2011

Einen schönen Sonntag

Pin It

...wünsche ich euch. Draußen ist es sonnig und recht warm und gleich kommt SchwieMu zum Kaffee, den wir auf der heimelig warmen Terrasse einnehmen werden :)
Gestern war nochmal Gartenarbeit angesagt, Rindenmulch und Hornspäne verteilen, Rasen abharken, Düngen und Sanden. Na und nun solls aber wachsen :)
Gleich werde ich noch meinen Testbericht für das neue Kartenspiel "Ratuki" abgeben und auf meinem Testerblog veröffentlichen... und dann gehts raus in die Sonne.
Habt einen schönen Sonnen-Sonntag.

Samstag, 26. März 2011

CUYL #40 Sketch Time

Pin It
Sketch-Time erwartet euch heute bei CUYL und ich fand den Sketch recht schwierig.
Sponsor dieser Challenge ist Robyn's Fetish und von dort auch das von mir benutze Digistampmotiv. Ich finde, es passt super zum Frühling, der ja nicht mehr aufzuhalten ist.


Freitag, 25. März 2011

Freitagsfüller #104

Pin It
1. Tief durchatmen und nicht sofort aufregen - das ist manchmal besser .
2. Man selbst verändert sich (zum Glück) im Laufe seines Lebens und darum sagt man : "sag niemals nie"!
3.  Was ist wenn  plötzlich eine Krankheit das Leben verändert  ?
4. Bei dem warmen Wetter kommen die Grill- Gelüste .
5. Mein Blog ist mir ans Herz gewachsen und ihn zu füllen ist mir ein (fast) tägliches Bedürfnis geworden.
6. Durch Wald und Feld zu radeln ist  wie ein Kurzurlaub.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Spieletest mit Ratuki  , morgen habe ich noch nix geplant und Sonntag möchte ich nicht vergessen, die Uhren vorzustellen !

Donnerstag, 24. März 2011

Eine Kette

Pin It
... aus Graupappe, Papier, Draht und Perlen zeige ich euch heute.
Sie war ein Geschenk für die liebe Antje/egypt  zum Geburtstag.



Meinen Flohmarkt habt ihr ja schon kräftig geplündert, aber das eine oder andere Teil wäre noch zu haben...

Mittwoch, 23. März 2011

Flohmarkt

Pin It

In letzter Zeit sind so einige neue Sachen bei mir eingezogen und da müssen ältere mal weichen ;) Deshalb gibt es jetzt einen Flohmarktblog von mir, schaut euch mal um - vielleicht könnt ihr ja den Sachen ein neues Zuhause geben.
Kontakt bitte nur per Mail (siehe Impressum).

Dienstag, 22. März 2011

EAC #134 Happy Birthday

Pin It
Hallo ihr Lieben, ich bin heute etwas spät dran... aber ich musste erst unsere beiden Yorkis scheren und frisieren.

Aber nun - in dieser Woche haben wir bei EAC das Thema "Happy Birthday" und als Sponsor in dieser Woche "The Stamping Boutique". Im Vorfeld durften wir uns als DT-Mitglieder dort einen Digistempel für diese Challenge auswählen und ich habe mir dieses mit der Elfe ausgesucht. Irgendwie ist das leider so grad nicht mehr im Angebot, komisch, jetzt hat die Elfe dort ein Kopftuch auf *schulterzuck*, egal, ich fands irgendwie niedlich und die Elfe könnte man ja auch mal alleine irgendwoanders draufsetzen. Mich wundert nur, warum die anderen DTs ihr Digimotiv nicht für die Challenge benutzt haben...?
Aufgebaut ist meine Karte wie eine Zeltkarte und das Schmetterlingscharm oben drangebamselt.

Digimotiv von "The Stampingboutique"

Montag, 21. März 2011

Tasche für eBook-Reader

Pin It
Seit November sind wir im Besitz eines eBook-Readers - hier mein Bericht und Testvergleich dazu.
Um ihn auch sicher geschützt in einer Handtasche/Rucksack transportieren zu können, ohne dass andere Sachen das Display zerkratzen oder gar eindrücken, habe ich eine stabile Schutztasche aus 1,5mm Graupappe und Buchbinderleinen gebaut. Verschlossen wird sie mit einer Lasche aus Buchbinderleinen, in welche ein Magnet eingearbeitet ist.
edit: beklebt ist die Tasche mit Papier von Cosmo Cricket und das Muster war schon so, wie es ist.




Samstag, 19. März 2011

Wieder mal ein Blömsche

Pin It
... ist letzte Woche schon aus Buchseiten und einem Mundspatel entstanden.



Heute scheint hier die Sonne vom wolkenlosen Himmel und auf der Terrasse war es megawarm. Doch vor dem gemütlichen Kaffee stand der Schweiß - ich habe den Rasen vertikutiert, geharkt und alles etwas frühlingsfrisch gemacht. Mein Guter hat mich natürlich unterstützt dabei :) Danach verlangte das Kind nach einer Radtour, der Fahrtwind war allerdings alles andere als kuschlig und nun wärme ich mich im Bastelstudio wieder auf.
Unsere beiden Süßen haben heute früh einen dicken Machtkampf ausgefochten und jetzt scheint die Rangordnung endgültig festzustehen. Dann wurde gespielt und zusammen gekuschelt und überhaupt sind beide total zufrieden wie es scheint. Was will man mehr.

Freitag, 18. März 2011

Familienzuwachs

Pin It
Gestatten: Leo, 6 Monate
Er wohnt seit gestern bei uns und hält unseren dreijährigen Aaron mächtig auf Trab, aber das war ja unser Plan :) Auch wenn die Fotos anderes vermuten lassen, nach dem Rumtoben ist auch irgendwann der Akku leer und die Tiere sind einfach besser zu knipsen ;)







Freitagsfüller #103

Pin It
1. Die Ereignisse in Japan führen mir vor Augen, wie schnell das Leben vorbei sein kann.
2. Wir haben einen zweiten Hund seit  gestern.
3. Energiesparen  wo nur möglich ist mir wichtig - außer beim Wäschetrockner, den möchte ich nicht missen .
4. Heute mal das und morgen mal das Lied ist mein aktueller Lieblingssong im Radio .
5. Zur Einstimmung auf den Frühling habe ich eine Hyazinthe im Glas auf dem Tisch .
6. Kreativ sein geht nur  mit Leib und Seele .
7. Was das Wochenende angeht, warte ich ab, was so passiert !

Donnerstag, 17. März 2011

Creativa 2011

Pin It
Zuerst wollte ich ja gar nicht hin, dann ergab es sich aber doch anders und so stand ich gestern um 6:30 auf dem Bahnhof mit dem Ziel: Creativa. Doch die Anzeige sagte, dass der Zug 10min Verspätung haben würde... während der Fahrt vergrößerte sich das Ganze noch, so dass der Anschlusszug weg war. Doch alles besser als Streik ;) und da in diese Richtung doch recht viele Züge fahren, stand ich dennoch pünktlich um 9:00 in den Westfalenhallen. Auf dem Weg von der U-Bahn dorthin sprach mich ein Mann auf der Rolltreppe an: "Ist denn heute Frauentag?" "Nö, ab heute ist Bastelmesse und da müssen Sie mit wild gewordenen Frauen rechnen!" *lol* Und so wars dann auch, je älter und korpulenter, desto schneller rannten die Damen mit ihren Hackenporsches und Reisekoffern, wahlweise auch mit Picknicktaschen und der neueste Trend - mit Klapphockern. Auf in Halle 6, denn dort waren die meisten Scrap- und Stempelshops zu finden und diese Halle war am frühen Morgen noch schön leer. Bei creavil ließ ich die ersten Euronen und wenn der Anfang einmal gemacht ist, dann geht die Kohle nur so raus ;) Dann hatte ich Stress, denn mein Rabattcoupon bei der Stempelbar war nur bis 11:00 gültig. Auf in Halle 4 und die Bar gesucht, kein Problem, denn dort wo voll ist - ist die Bar. Aber sowas von voll und der Stand ist ja bekanntlich recht eng... nunja, nach 20min in der Kassenschlange und etlichen Schweißausbrüchen war ich endlich dran. Ich sagte nur: "Es ist doch noch vor 11:00 oder?" Aber klar doch, bekam ich zu hören... auch wenn meine Uhr was anderes sagte ;) und der Rabatt wurde abgezogen. Ab jetzt schlenderte ich nochmal Halle für Halle ab, denn das meiste auf meiner Liste hatte ich ja und diverse Dinge mehr ;) Viele Wollstände, noch mehr Stoffstände mit wunderschönen Stoffen *seufz*, Webbändern *nochmalseufz* und anderen tollen Dingen... bei Farbenmix gab es leider nur eine sehr begrenzte Schnittauswahl und nichts für mich dabei. Ich habe mich zusammen gerissen und überall nur geguckt *schwör*. Unzählige Perlenstände - dort habe ich auch ein wenig eingekauft ;) Ab und an fand sich noch ein Stand mit 3D-Bögen - da war natürlich Graukappenalarm. Was ich interessant fand, dass auch einige Männer (gesehen habe ich z.B. zwei Männerpaare mit schön gestalteten Glitzershirts) sich Stempeltechniken erklären ließen. Aber warum auch nicht, mein Vater bastelt ja auch Karten :)
Überhaupt waren viele Leute in kreativ gestalteter Kleidung unterwegs, Frau muss ja zeigen, was sie für ein Hobby hat.
La Bla - der Tim aus Deutschland - war auch sehr fleißig an ihrem kameraüberwachten (dem einzigen der Messe) Stand und erklärte ihren Fans den Unterschied zwischen Keramik-, Porzellan- und anderem Papier, nunja. Auch Herr H aus H führte vor und diverse Frauen Ü60 hingen gebannt an seinen Lippen. Tackytape, Embossingpulver drauf, Stempel reindrücken... "ooooooh ist das schöööööööön" *grins*
Es gab auch mehrere Schlangen in den Hallen - bei der Stempelbar, an den WCs und vorm Geldautomat ;)
Getroffen habe ich auch wen... ich seh so eine SU-Tasche an einer Frau baumeln, ich guck die Frau von unten nach oben an, es war Fräulein Jenni und die ist real mindestens genauso nett wie auf dem Blog.
Um 16:00 waren meine Füße dann platt und ich auf dem Heimweg. An der U-Bahnstation winkte mir Stempelomi und so fuhren wir gemeinsam in Richtung Heimat. Meine Ausbeute habe ich erstmal nur in die Ecke gestellt, denn ich musste sofort wieder los zur Klassenpflegschaftssitzung *stöhn* dabei wär ich lieber auf die Couch gefallen.
Hier nun meine Ausbeute, wobei ich nur 2/3 meines Geldes ausgegeben habe und trotzdem sehr zufrieden mit dem Gekauften bin.

Mittwoch, 16. März 2011

Geschenktäschchen

Pin It
 
Beim Stempeleinmaleins wurde letztens eine Geschenktasche vorgestellt, welche aus einem kompletten Bogen Scrappapier faltbar ist. Sah zuerst kompliziert aus - wenn man es einmal gemacht hat, erscheint es kinderleicht. Da das papier schon so schön gemustert ist, habe ich die Verzierung eher schlichter gewählt.


Wenn ihr diesen Post lest, weile ich (so die Eisenbahner wollen) auf der Creativa. Bin gespannt, ob ich mit vollen oder leeren Taschen zurück komme ;) Eigentlich brauche ich nur Briefumschläge und Embossingpulver... evtl. paar Nachfüller und ansonsten möchte ich mich inspirieren lassen :)  und bei den anderen Hobbyständen stöbern gehen (Kettenzubehör, Klamotten-Schnitte....)
Ich werde berichten.

Dienstag, 15. März 2011

Steckenpferdchen #10 - Frühling

Pin It
 ***zweiter Post***

 
Es ist ja nicht mehr zu leugnen - der Frühling hat Einzug gehalten und der Garten ruft :)
Deshalb lautet in diesem Monat das Thema des Steckenpferdchen-Blogs auch "Frühling" und was wäre der Frühling ohne Schmetterlinge und Vögel. Angelehnt an diese Minivogelhäuschen entstanden meine beiden Dekohäuser.

EAC #133 Sketch-Time

Pin It

Es gibt wieder mal einen Sketch nachzuarbeiten und wir von EAC freuen uns schon auf eure Werke dazu.
Meine Karte ist mal wieder im Vintagestil, ich muss ja immer mal abwechseln. Nur eine Stilrichtung ist mir zu langweilig.

Montag, 14. März 2011

Auch der Hund möchte es schön

Pin It
... und deshalb bekam er diesen neuen Napfhalter :)
Den originalen mochte er einfach nicht, weil er hätte da auf das Plastiklätzchen vorn treten müssen. Also wurde immer seitlich durch die Stäbe des Tisches hindurch gefressen *grrr*. Nun fand sich ein genau in die Lücke passender Karton, den mein Göttergatte mit alter Tapete beklebte und ich fand in meinem Fundus noch passende Stempel zum Verzieren. Farblosen Lack drüber und schon sind alle glücklich :)

Samstag, 12. März 2011

CUYL - Flip-Flop-Card mit WS

Pin It

Einen wunderschönen Samstag wünsche ich euch.
Im März und April darf ich als Gastdesigner bei Challenge up your life mitwirken - ich freu mich drauf.

Und hier ist auch schon mein erster Beitrag - eine Flip-Flop-Card. Zuerst wusste ich gar nicht, was das sein sollte *schäm*, aber mit Hilfe der Suchmaschine fand ich dann dieses Tutorial von Beate Johns. Doch ich habe meine Karte in anderen Maßen gefertigt und dabei Schritt für Schritt geknipst und somit einen Workshop auf deutsch für euch erstellt. Viel Spaß beim Nachbasteln.
Weitere Workshops von mir findet ihr ab heute direkt in der Sidebar verlinkt.


Cardstock oder Fotokarton in den Maßen 17 x 14cm zuschneiden und anhand der im Foto angegebenen Maße einschneiden bzw.  falzen. Ich hoffe, ihr könnt alles gut erkennen - die gepunkteten Linien sind Faltlinien, die anderen die Schnittlinien.
♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Das entstandene Mittelteil mit einem Schmierzettel abdecken und den Rand wie gewünscht bestempeln.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Das sollte dann in etwa so aussehen. Die Ränder können noch mittels Schwämmchen und Stempelkissen (ich benutze dafür Distress vintage photo am liebsten) gewischt werden. Natürlich könnt ihr auf den Rand auch noch mehrere Lagen Designpapier oder bestempeltes Papier aufbringen.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Jetzt schneidet ihr euch ein Papier für das Mittelteil zu, welches etwas kleiner als euer entstandenes Mittelrechteck sein muss. Genauer gesagt - schneidet euch zwei Papiere dieses Formates zu, denn für die Rückseite wird auch noch eins benötigt. Wollt ihr dieses Papier noch matten, müsst ihr das bei der Größenwahl bedenken.
Ich habe mein Motiv mit Versamark gestempelt und alles klar embosst.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Dann mit den Schwämmchen und Distressfarben (hier rusty hinge, scattered straw und etwas tea dye) über das gesamte Papier wischen, solange, bis euch der Farbton gefällt.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Nun habe ich mit einem Punktestempel und Distress rusty hinge Punkte darüber gestempelt und die Farbe auf den embossten Flächen mit einem Tuch abgewischt. Das Papierstück für die Rückseite auch am Rand leicht bestempeln - nur nicht zu stark, denn das ist ja der Ort für eure persönlichen Grußworte.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Nun alles nach Geschmack dekorieren, pimpen, verzieren.
Beim Aufkleben beachte: das Vordermotiv muss auf die Rückseite der Karte geklebt werden!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


 Rückseite - dort kommen eure persönlichen handschriftlichen Worte drauf :)

♥♥♥♥♥♥♥♥♥


So sieht jetzt meine Variante aus - und wie sind eure Karten geworden?

♥♥♥♥♥♥♥♥♥