Donnerstag, 15. März 2012

Man man man

Pin It
 *2.Post*
Eigentlich müsste ich jetzt raus in den Garten. Die Sonne meint es heute so gut, schon fast wieder zu gut.
Doch ich habe euch ja noch einen Post für heute versprochen.

Aaaaalso...
Wir fuhren dann gestern wie vereinbar in das Autohaus von "Man man". Kurz schlenderten wir über den Parkplatz, um die Schätzeleins nochmals zu bestaunen... da kam einer auf uns zu und meinte: "Sie sind doch sicherlich Familie Sch.". "Man man" stand vor uns. Lockerflockig, gelassen, natürlich nett. Und so plauderten wir sofort ganz ungezwungen mit ihm über die ganze Sache, lachten über seine Mail und es fühlte sich an, als würden wir uns schon Jahre kennen. Die angebotene Probefahrt nutzten wir nochmals aus und trafen uns anschließend in seinem Büro. Naja eher Glaskasten innerhalb des kleinen Autohauses. Hatte den Vorteil, dass die Neuwagengerüche fern blieben und es in dem Kasten schön kuschelig warm und wohlriechend war.
Getränke gab es auch gleich und auf seine Rückfrage, ob der neue Cappuccino denn schmecke, welche GöGa bejahte - kam von ihm ein: "Ich habe den noch gar nicht gekostet, ich dachte, Sie lassen mir dafür was in der Tasse drin."
*gröhl*
Und so in dem Ton ging es die ganze Zeit weiter. Situationskomik eingeschlossen. Auch sein Chef kam hinzu und der war ebenso locker drauf. Also mit den beiden hätte man sicher auch privat viel Spaß beim Bierchen oder so.
Ganz nebenbei wurde nun endlich unsere Bestellung aufgenommen, noch ein Zubehörteil ergänzt, die Finanzierung beredet. Was es eben so zu tun gibt.
Was denn in der Zulassung und Überführung so bei wäre, wollte GöGa noch wissen. Naja das Wunschkennzeichen müsse man ja extra zahlen... ach was, nun wärs ja auch egal. Das Autohaus übernimmt das und Fußmatten, Verbandskasten und die rote Schleife fürs Auto, wenn es denn wie geplant pünktlich zu meinem Geburtstag auf dem Hof stünde, wär auch dabei.
Letztendlich ist unser Auto quasi eh eine Nullrunde fürs Autohaus... "Aber ich gönns euch", sagte "Man man" und das war ganz ehrlich gemeint.
So, der Sack ist also zu und wir hatten noch nie so viel Spaß beim Autokauf. Es war die richtige Entscheidung, den Deal in dem kleinen gemütlichen Haus zu tätigen und nicht in dem großen, unpersönlichen mit dem aalglatten Verkäufer. Und ich freue mich schon drauf, wieder dorthin zu fahren und mit den Leuten zu plaudern. Und natürlich aufs Schnuckelchen :)
Kennzeichen habe ich heute auch direkt geblockt. Teufelswagen (TW666). Na wenn das nicht eine passende Nummer für den schwarzen Flitzer ist :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.