Samstag, 21. April 2012

Kino

Pin It

Gestern waren wir im Kino, "Titanic" in 3D. Ein Muss, wenn man Irlandfan ist. Irland ist mit diesem Schiff ja sehr verknüpft.
Obwohl ich den Film in seiner ursprünglichen Fassung vor ca. 15 Jahren mehrfach im Kino gesehen hatte und wusste, was mich erwartet, wurde doch das 3D-Erlebnis noch viel intensiver. Sehr hoher Heulfaktor.
Auch wenn das Kinopublikum zu 90% aus etwas 16jährigen giggelnden Mädels bestand, waren die doch im Verlauf des Films auf einmal todesstill und man hörte öfter ein Schnäuzen und Schluchzen. Kollektives Mitfühlen.

Prädikat: empfehlens- und sehenswert



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.