Sonntag, 27. Mai 2012

Kommunionskarte für ein Mädchen

Pin It
Nachdem ich euch letztens schon meine Kommunionskarte für einen Jungen vorgestellt habe, kommt hier eine Variante für ein Mädchen.
Diesmal habe ich das Symbol – den Kelch – nicht gestempelt, sondern einen Kreis aus weißem Karton geschnitten und geteilt. Daraus entstanden das Ober- und das Unterteil für den Kelch.
Verbunden durch den aus Halbperlen entstandenen Stiel des Kelches.
Abgeschaut von hier.
Als Hintergrund benutzte ich das wunderschöne Papier von Reprint.
Dies ist zugleich mein letzter Beitrag für das DT des Stempellädles, aus welchem ich mich aus persönlichen Gründen jetzt verabschiede.

Diese Karte kam übrigens beim Kommunionskind wunderbar an. Ca. 30-40 Karten waren auf der Kommode aufgestellt, meine Karte stand ganz vorn und das Mädel kam damit extra nochmal zu mir und sagte, dies wäre ihre allerschönste Karte.
*schnüff* das freut doch :)