Sonntag, 17. Juni 2012

Initiative Sonntagssüß - Kalter Hund

Pin It
Das Kindelein hat ein Kinderkochbuch und möchte immer mal gern was daraus kochen/backen.
Diesmal habe ich beim Einkaufen dran gedacht und Zutaten für den Kalten Hund eingekauft. Dieser Kuchen wurde von mir als Kind auch geliebt und oft zusammen gematscht. Backen kann man ja nicht dazu sagen ;)
Allerdings musste ich früher die Schokolade noch selbst aus Kokosfett, Kakaopulver, Puderzucker und Ei zusammen rühren, was nicht immer gelang. Jetzt gibt es dafür zum Glück Kuvertüre, fürs Kindelein einfacher zu handhaben., Und so war der Kuchen auch recht fix gemacht.
Nur ich bin zu dumm, den Kuchen zu schneiden, er zerfällt *heul*.
Habt ihr da einen Trick für mich?




Mehr Sonntagssüßes findet ihr bei Katrin.



Und ich schmücke jetzt das Wohnzimmer, das frisch genähte Armband habe ich schon um und dann gilt es:

Schlaaand, Schlaaand *trööööööööööööööööt*