Donnerstag, 1. November 2012

Halloween 2012

Pin It
Das war es nun schon, Halloween 2012. Ruckzuck vorbei. Aber es hat wie immer total viel Spaß gemacht. Die Vorbereitungen dafür und der eigentliche Abend. Wenn es an der Tür klingelt und die Kinder bei meinem Anblick schon mal kurz vergessen, warum sie eigentlich geklingelt hatten ;) dann weiß man, wofür man sich so verkleidet hat.
Viele begleitende Eltern hatten wieder lobende und anerkennende Worte für unser Gruselhaus übrig und mehrfach wurde ich auf Handyfotos gebannt. Aber auch die Kinder - alle übrigens wunderschön gruselig verkleidet, ehrfürchtig und dankbar *lol* - waren ganz begeistert. Einige erinnerten sich sogar noch an letztes Jahr.
"Sahst du im letzten Jahr nicht so krank aus? Und wo ist die Gruselmusik?" - Ja die Musik hatte ich um 21:00 schon abgestellt und mit dem Krank-Aussehen war mein blasses Kostüm mit Halswunde vom letzten Jahr gemeint ;) Also alles in allem, ich hatte viel Spaß und die Kids trauten sich manchmal kaum, die Eulentüten aus meinem Korb zu nehmen. "Oh, so schön, sind die selbst gemacht?" Ja sind sie, natürlich.
Und es sind wieder einige Tüten übrig geblieben, es war im Ganzen relativ ruhig auf den Straßen. Also Süßigkeiten für uns bis Weihnachten und im nächsten Jahr brauch ich definitiv keine neuen Tüten basteln, denn die von gestern habe ich vorsichtig aufgeschnitten und glatt gefaltet.