Mittwoch, 21. November 2012

Me Made Mittwoch - wolliges Kleid

Pin It

So, nachdem ich viele MeMadler jetzt in natura kenne, bin ich nun höchst motiviert, hier etwas regelmäßiger etwas zu zeigen.
Und da ich jetzt auch weiß, dass bei euch tatsächlich nicht alle Fotos auch am Mittwoch  entstehen - bei mir nämlich auch nie - zeige ich euch ohne schlechtes Gewissen eins von gestern Abend. Auf dem Weg zur Arbeit.
Gleicher Stoff wie der wollige Rock von letzter Woche. In letzter Minute für ♥Berlin♥ entstanden und dort auch beim Sightseeing und Shoppen getragen. Gestern sogar für wunderbar fahrradtauglich befunden. Mit Leggings oder Jeggings oder dicken Strumpfhosen, wahlweise auch ner engen Jeans. Perfekt und zum Wohlfühlen. Schnitt wieder ne Abwandlung eines Schnittes von allerlieblichst.
Das Foto ziemlich grausig, aber abends und überhaupt jetzt im Herbst, da wird es langsam schwierig. Und der Göttergatte hat sich alle Mühe gegeben in der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit.
"Kannste mal eben ein Foto machen, brauch ich für morgen... Stativ, nee, soviel Zeit ist jetzt nicht mehr...ich muss los"... nunja, ich denke, ihr könnt es trotzdem erkennen. Für viele verschiedene Posen und ne ordentlich fotogen gestylte Frisur war nun natürlich auch keine Zeit. Wurscht. Ist ja nur ein einfaches Kleid, wo es nicht auf Details ankommt. Und ein Fotomodell bin ich auch nicht ;)

edit: nagelt mich jetzt nicht auf den Schnitt fest, entweder Dolores oder das Jerseykleidchen von allerlieblichst. Auf jeden Fall  nur ein Teil des Schnittes bzw. in der Länge abgeändert