Mittwoch, 16. Januar 2013

Me Made Mittwoch - schwarzer Strickrock

Pin It

Auf dem "Hallo Berlin"♥-Treffen hatte ich mich ja unsterblich in den Strickrock von Kreuzberger Nähte verliebt. Aber sowas von. Ohne lange Überlegung Garn bestellt, DROPS Cotton Light, mich mit Wiebke kurz geschlossen und abends mehr oder minder munter drauf los gestrickt. Manchmal zu minder munter, denn der eine oder andere Fehler schlich sich ein, den ich meist erst am nächsten Tag mit wachen Augen bemerkte und dann nicht mehr trennen wollte... ja ich hör euch schon aufschreien... sowas geht nicht, man ribbelt wieder auf und verbessert.... wie kann man den Rock mit Fehlern fertig stellen und so auch noch anziehen... hachmach. Ihr habt ja so recht, aber ich wollte den Rock unbedingt noch in diesem Winter fertig bekommen und auch tragen...
Also schaut nicht ganz so genau hin, habe die Fehler extra nach hinten gedreht ;)
Für drunter noch einen Unterrock aus Futterstoff genäht und einen Rockbund mit breitem Gummiband direkt an den Strickrock dran gewurschtelt. Fertig. Und schon sehr gern getragen.
Die Bilder entstanden am Sonntag, VOR dem großen Schnee hier und überall. Ich glaube, ich muss mich nachher mal mit der Kamera bewaffnen und Winterfotos machen. So viel Schnee hier ist ja nicht soooo häufig.






Kommentare:

  1. Hach super! Die Anleitung habe ich auch noch hier liegen, traute mich aber bisher noch nicht so recht daran. Vielleicht sollte ich es doch wagen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anusch, der ist ja sowas von genial geworden! Respekt, da hast Du sicher einige Stündchen gestrickt! Die Fehlerchen fallen doch bestimmt gar nicht auf. Super kombiniert von Dir mit dem gelben Shirt und der Kette, zum Klauen! :0), GLG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Toller Rock. Ist als Basis-Teil bestimmt immer wieder gut zu gebrauchen!
    Liebe Grüße - kathy

    AntwortenLöschen
  4. ein ganz tolles MMM-outfit:-)))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. wow tolles ding! ich krieg sowas nicht hin ^^ ich kann nur ganz einfache sachen stricken

    AntwortenLöschen
  6. Der ist ja schön geworden! Die Strickerei hat sich sehr gelohnt, sieht gut aus!

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  7. boah ist der schön!!!
    wow!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  8. Wow echt schön! Der Rock ist ein wahren Kunstwerk! Respekt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Schööön! Ich würde ihn aber trotzdem mit eienm elastischen Futter im oberen Teil ausstatten.Das ist fällt dann noch besser und ist auch diskreter( wenn du weisst, was ich meine...)Klasse Rock jedenfalls!
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ps:Jetzt habe ich alles noch mal gelesen. Der Unterrock ist aber in einer anderen Farbe,oder? Ich sehe da jedenfalls irgendwas helleres blitzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der Unterrock ist aus schwarzem Futterstoff. Kommt vielleicht auf dem Foto etwas komisch rüber.

      Löschen
  11. Also ich kann nicht stricken, in meinen Augen ist er perfekt und wunderschön.
    lg aline

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön geworden, so etwas möchte ich auch können!
    LG Rita

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.