Donnerstag, 21. Februar 2013

Herziges Teelichtglas (Tutorial)

Pin It
Dicke Flocken fallen vom trüben Himmel....da wünscht man sich doch etwas warmes Licht. Und wenn schon die Sonne nicht zu sehen ist, dann eben die Welt mit einem herzigen Teelicht erleuchten ☺




Material: 
Bedruckte Tüte aus dem Steckenpferdchen-Kit
Leeres eckiges Marmeladenglas
Serviettenkleber oder Buchbinderleim
Pinse, Schere, Stift
Schleifenband aus dem Kit


Von der bedruckten Tüte einen Streifen passend zur Größe des Marmeladenglases abschneiden.


Den Streifen probeweise um das Glas legen und die benötigte Länge abschneiden.


Gleichzeitig an zwei gegenüberliegenden Seiten mittig ein nicht zu großes Herz aufzeichnen. Dieses ausschneiden.


Streifen mit Kleber am Glas befestigen. Dazu seitenweise zuerst das Glas mit Serviettenkleber einstreichen, dann das Papier blasenfrei aufkleben und nochmals mit Kleber über das Papier pinseln.


Überschüssigen Kleber vom Glas mit leicht feuchtem Tuch zeitnah abwischen. Alles trocknen lassen, nun noch nach Belieben mit Schleifenband, Washi o.ä. dekorieren.


Teelicht hinein und freuen ☺



Kommentare:

  1. Hallo Anusch, sehr gute Idee ein "altes" Glas zum Windlicht aufzuhübschen. Gefällt mir! Ich schaue immer wieder gerne bei Dir vorbei!!
    Liebe sonnige Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das ist wirklich herzig geworfen, das Lichtlein...genau richtig bei diesem Wetter, hier schneit es immernoch!

    Lg von Susanne (made-by-sannshine)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.