Mittwoch, 5. Juni 2013

Me Made Mittwoch - Jeansrock

Pin It
Wann ist mir das zuletzt mal passiert... verschlafen... Handywecker ging nicht? oder nicht gehört? oder was auch immer... jedenfalls 20min später als normal erwacht und dann aber Hektik hier im Haus.

Zum Glück hatte ich die Fotos für den heutigen MMM-Beitrag schon gestern Abend kurz vor Dienstbeginn machen lassen. Somit war das heute früh schon mal aus der Liste. Allerdings war ich auch gestern schon recht in Hektik, deshalb heute mal etwas mit diesem Onlineeditor verfremdete Bilder, da mein Gesicht nicht wirklich vorzeigbar war.

Ja ich gebe zu, den Rock hätte ich etwas glatter streichen können, er sieht schon etwas mitgenommen aus. Aber er ist sau-bequem, genäht nach dem allerlieblichsten Jeansrock-Schnitt. Ich habe die Länge natürlich für mich Zwerg angepasst, die hinteren Taschen weggelassen und oben noch hinten und vorn Abnäher eingefügt. In der Weite im oberen Teil auch insgesamt etwas weggenommen und in den Jerseybund ein breites Gummiband eingesetzt. Ich kann einfach nicht ohne, auch wenn der Bund wahrscheinlich so ebenso gut halten würde. Statt des Nahtbandes an den Taschen einfach Schrägband eingesetzt. Ich glaube, das wars an Änderungen.

Ich mag den Schnitt und habe ihn gerade schon wieder mit einem anderen Stoff unter den Fingern.
Und nun mal fix in die Laufklamotten gehüpft und etwas gegen den Bauchansatz getan und danach schau ich mich mal genauer in der Runde der heutigen schicken Damen um.










Kommentare:

  1. Wow, der sieht richtig genial aus ... puh, noch ein Schnitt, den frau haben muss! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden, der Schnitt ist aber auch super.
    Der Rock steht dir wirklich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist sehr schick. Diesen Schnitt muss ich mir mal genauer anschauen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. mir geht es genau wie Susanne + Rosita! den Schnitt brauche ich auch noch unbedingt!
    toller Rock, vor allem das Detail mit dem Schrägband an den Taschen finde ich wunderbar!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich mag diese schöne Rock, schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
  6. richtig schön der rock!

    so ein schnittmuster habe ich schon lange gesucht :-)

    lg, kitty

    AntwortenLöschen
  7. Oh der Rock gefällt mir wirklich super gut!
    Hast du ganz toll gemacht.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön der Rock. Das wäre auch meiner;-). Aber die Kette und Schuhe dazu sind einfach das i-Tüpfelchen. Ganz tolles Outfit. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  9. Oh - den Schnitt muss ich mir merken - das gefällt mir auch super. LG

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rock sieht ja mal um Längen cooler aus als der Original Schnitt! Der wäre mir so nicht so positiv aufgefallen. Hasst du die Falten einfach schmaler gemacht und dafür mehr mit der gleichen Stoffbreite, oder hast du mehr Stoff genommen? Oder ergibt sich das durch das Wegnehmen von oben?
    Ich finde deinen Rock superschön und suche genau so einen Schnitt, aber optisch unterscheiden sich Schnittmodel und dein Rock schon, finde ich... Also teilst du dein Geheimnis?
    Liebe Grüße Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, also ich habe die Stoffbreite bei den Falten genauso genommen wie im Schnitt vorgegeben und die Falten einfach nach Gutdünken gelegt, nicht mal wirklich gleichmäßig *schäm*. Eine genaue Faltenbreite ist im eBook nicht vorgegeben, jeder wie er/sie mag.
      Vielleicht wirkt es anders,weil eben mein unteres Faltenteil kürzer ist als im Schnitt? Ich weiß des Rätsels Lösung leider nicht ;) einfach so lange an den Falten schieben, bis sie dir gefallen :)

      Löschen
  11. Ist der toll geworden! Na und weißt du, das mit dem Handywecker ist mir doch tatsächlich gestern so passiert - zum ersten Mal! Nur dass wir eine ganze Stunde verschlafen haben ;)

    liebe Grüße
    Beate
    http://www.zapperlott.net/

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.