Sonntag, 24. November 2013

WKSA Teil 2

Pin It
http://memademittwoch.blogspot.de


So, heute geht es nun weiter mit Teil 2:

"Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!"

Also, entschieden habe ich mich nun. Ich bin, wie so einige von euch, bei diesem Heft "Meine Nähmode 4/2013" und Modell Nr.5  hängen geblieben.



Auch der Stoff ist klar, es wird der für das Hochzeitsgastkleid als zu warm verschmähte bedruckte Romanit?/Jersey werden. Dessen graue Farbe sich einfach nicht vernünftig knipsen lässt, das kann ja noch heiter werden *grmpf*.


Der Schnitt ist kopiert, ich benutze dafür gern Duschvorhänge des Möbelschweden. Früher gab es diese in komplett durchsichtig, jetzt sind da so blöde Muster drauf. Dafür ist er gnadenlos stabil und günstig, so dass ich über das Muster einfach drüber weg sehe.


Für ein Probekleid bleibt keine Zeit. Obwohl ich noch nie einen Simplicity-Schnitt genäht habe, wage ich den Sprung ins kalte Wasser. dazu sind ja Sew Alongs da ;) Wenn es misslingt, bleibt mir ja noch der andere Stoff und ein Schnitt aus dem Regal, welcher schon erprobt ist. Also irgendwas werde ich zu den Festtagen tragen, zur aller Not auch was "altes" aus dem Schrank.

Nun mal schauen, ob die anderen schon zugeschnitten haben...

Kommentare:

  1. Schnitt und Stoff find ich toll.
    Duschvorhänge von I*ea, guter Tipp!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt finde ich auch super. Und ich nehm immer starke Baumarktfolie, das dürfte üngefähr dasselbe sein :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist toll, klar den nähe ich ja auch. So ganz ohne Probe finde ich echt mutig. Ich drücke mal die Daumen , dass es gut geht.
    Viele Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Duschvorhang ist ja eine geniale Idee!!!! Toll. Modell Nr. 5 schaut spannend aus! Ich freue mich auf das Kleid.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin sehr gespannt, der Schnitt gefällt mir auch gut und der Stoff ist einfach hinreißend.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff ist toll, auch wenn man ihn nur erahnen kann
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Ah, du nähst (fast) den gleichen Schnitt wie ich! Ich habe mich für Modell 4 entschieden und habe auch einen Romanit. Da können wir uns ja bei Problemen super austauschen!
    Von Duschvorhang als Pauspapier habe ich noch nicht gehört, klingt sehr stabil!
    Gutes Gelingen und liebe Grüße von Marinellas World

    AntwortenLöschen
  8. Ah, du nähst (fast) den gleichen Schnitt wie ich! Ich habe mich für Modell 4 entschieden und habe auch einen Romanit. Da können wir uns ja bei Problemen super austauschen!
    Von Duschvorhang als Pauspapier habe ich noch nicht gehört, klingt sehr stabil!
    Gutes Gelingen und liebe Grüße von Marinellas World

    AntwortenLöschen
  9. Duschvorhang - haha, das hab ich auch noch nie gehhört. Ist der auch so glitschig wie Abdeckfolie ?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff ist klasse, richtig schön festlich! Und der Schnitt gefällt mir auch gut, viel Glück beim Sprung ins kalte Wasser. Ich mache auch nie Probemodelle, habe aber auch schon viel amerikanisches unvollendet weggeschmissen :-(
    Duschvorhänge sind ja mal was ganz anderes, ich mag es auch lieber fester und benutze immer die ganz feste Folie aus dem Baufachmarkt. Die ist so leicht grüngrau und stinkt fürchterlich receycelt, das gibt sich aber und dann hält sie wirklich alles aus ohne sich zu verziehen.
    LG, C.

    AntwortenLöschen
  11. Schöner Schnitt :-D bin gespannt wie das Kleid wird!

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee mit dem Duschvorhang finde ich auch super :) Und die von Dir gewählte Version 5 gefällt mir auch am besten!

    AntwortenLöschen
  13. Toller Stoff, toller Schnitt, ich bin gespannt, wie es bei Dir weiter geht!

    AntwortenLöschen
  14. Der Schnitt ist echt super.Ich bin sehr gespannt.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Duschvorhänge? Frau lernt nie aus. Dein Kleid wird bestimmt ein Knaller!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  16. Hier meldet sich noch eine Stimme, die sagt: Wieder eine neue Anregung! Duschvorhänge verwenden, darauf wäre ich nie gekommen. Viel Erfolg beim Nähen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.