Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern

Pin It

Euch allen entspannte und schöne Osterfeiertage, 
Wetter hin oder her, nehmt es wie es kommt.

*und ihr habt hoffentlich nicht vergessen, 
die Uhren umzustellen, ich habe das gestern Abend
auf der Arbeit an mindestens 150 300 Stück gemacht ;)*



Freitag, 29. März 2013

Freitagsfüller #209

Pin It
1.  Kann man eigentlich den Tag manchmal nicht einfach um paar Stunden verlängern, oft reicht die Zeit nicht für die lange To-Do-Liste.

2.  Beim Feilschen auf dem Markt trifft man sich letztendlich meist in der Mitte.

3.  Der Osterhase muss in diesem Jahr im Haus verstecken, weil im Garten noch nix Grünes dafür gewachsen ist.

4.  Wir renovieren heute am Karfreitag.

5.  Als nächstes muss ich meinen ganzen Kram wieder ins fertig renovierte Zimmer räumen.

6.  Ich liebe  Schokolade  gefüllt mit Nougat.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett im neuen Zimmer, morgen habe ich Schwedenfrühstück und diverse Einkäufe geplant und Sonntag möchte ich Osterhasi spielen und etwas ausspannen!



Donnerstag, 28. März 2013

RUMS #13 Handy-Ständer

Pin It
Es ist wieder Donnerstag und RUMS-Zeit.

Bevor ich gleich in den Wust von Farbe und Tapeten steige... was soll man bei dem herrlichen Wetter *ironie* auch anderes machen als Renovieren.... zeige ich euch meinen Handy-Ständer.

Gesehen hier, aber nach meinen Maßen gefertigt. Und hat sich auch schon als sehr praktisch erwiesen, wenn ich mal wo auf dem Handy eBooks lesen möchte, wo ich den Kindle nicht dabei habe.
Als Handytasche nutze ich das Teil allerdings nicht, deshalb ist es nicht gepolstert wie in der Vorlage und im zusammengeklappten Zustand mit einem blumengeschmückten Gummiband verschlossen und so platzsparend immer in der Handtasche parat.

So und nun Attacke, Tapete ich komme...




 




Mittwoch, 27. März 2013

Kinderkleid "Evelinchen"

Pin It
Heute ist ja eigentlich MeMadeTime. Und ich habe auch genäht, allerdings diesmal nicht für mich, sondern fürs Töchterlein, somit kommt eine Verlinkung beim MeMade nicht in Frage.

Das Ganze passierte ziemlich spontan, denn meine "allerlieblichste" Lieblingsdesignerin Christiane hat mich mit ausgewählt und ich durfte mit vielen anderen Damen ihr eBook "Evelinchen" probenähen. Welch ein Glück, dass ich noch ein Reststück Jersey des Berlin-Samstags-Kleids übrig hatte und dies dem Kindlein auch noch gefiel. Ich muss dringend auf den kommenden Stoffmärkten Nachschub an Jersey besorgen...

Ihr wisst ja, ich bin weltgrößter Allerlieblichst-Fan, weil ihre eBooks so "idiotensicher" sind wie die Bauanleitungen des Möbel-Schwedens. Gehirn ausschalten, Anweisungen Schritt für Schritt befolgen und der Erfolg ist garantiert.
Versierte Näherinnen werden sicher müde lächeln und lieber die Herausforderungen eines komplizierten Schnittmusters suchen, ich freue mich, wenn ich so schnell und einfach was Schönes fertig bekomme. Und nebenbei auch noch Tipps zu diversen Techniken erhalte, wie diesmal zum Kräuseln mit der Maschine. Ich habe das bisher immer mit der Hand gemacht *rotwerd*, nun weiß ich es besser.

Genug gelobhudelt... aber ich sage das aus persönlicher Erfahrung und nicht, weil mich Christiane dafür bezahlt ;) hat sie auch gar nicht nötig. Wenn ihr gesehen habt, wie viele sich ums Probenähen beworben haben, zeigt das doch, wie beliebt ihre eBooks sind.

Mir hat es Spaß gemacht, dem Kindlein gefällt das Kleid sogar und das will was heißen. Nun muss nur noch der Sommer kommen, um es ohne Shirt und Thermoleggings tragen zu können...








Dienstag, 26. März 2013

EAC #229 Elfe

Pin It
"Elfen" lautet das aktuelle EAC-Thema in dieser Woche.
Elfen sind nicht so mein bevorzugtes Thema, aber in Vintage ist es dann doch am ehesten umsetzbar denke ich. Auf jeden Fall kamen meine neuen Stanzen direkt zum Einsatz :)




Sonntag, 24. März 2013

Uschi

Pin It
Ich habe es euch ja versprochen - ich stell euch heute Uschi vor.
Uschi ist mein Model, also meine Schneiderbüste und sieht aus wie ich, also so in etwa ;)

Für Uschi benötigte ihr:
  • 4 Kissen vom Schweden bzw. deren Füllwatte
  • 7 Rollen klebe band von te*di für je 1 Euro 
  • altes Shirt 
  • Ständer 
  • Pappe
...und nicht zu vergessen, jemanden, der euch einwickelt.
Am besten lockt ihr den mit den Worten: "Schaaahaaatz, wie wäre es mal mit einem Spiel...nur wir beide...ich habe auch Klebeband besorgt...." ;)
Gut, wie auch immer... es ist ne anstrengende Prozedur für alle Beteiligten. Es ist sehr beklemmend und wie in einem Panzer, das Klebeband riecht unangenehm und verklebt die Schere... aber das Ergebnis lohnt die Mühe.
Wie es geht, erfahrt ihr hier.
Und von mir noch paar Fotos hinterher.
Da fällt mir auf, komplett ausgestopft und fertig habe ich noch gar kein Foto gemacht... aber ihr könnt es euch bestimmt vorstellen, wie das letzte Foto, nur mit geschlossenem Hals und Armen ;)
Ich denke auch, ich werde Uschi bei Gelegenheit nochmal ein weiteres Kisseninnenleben gönnen, sie ist doch noch recht weich im Ganzen.
Nicht mehr heute....




Samstag, 23. März 2013

Karte mit Washi-Hintergrund

Pin It
 
...und auch noch Ausstanzungen darin... so in etwa lautete die Vorgabe im Oster-Countdown.
Ich benutzte einer meiner vielen neuen tollen Memoryboxstanzen aus der Sammelbestellung, welche im SBT lief, und meine wenigen Washis (welche ich im Verlauf der Adventskalenders vom SBT bekommen hatte, gekauft habe ich mir bisher noch keine) für diese Karte.
Die ausgestanzten Teile wurden direkt wieder verwendet und eingepuzzelt.





Freitag, 22. März 2013

Ostereierkarton

Pin It

Noch bis morgen dauert er, der Oster-Countdown im SBT. Und so viele tolle Ideen gibt es dort zu sehen, nur leider schaffe ich nicht alles.
Da ich aber heute Morgen einen Eierscheckenkuchen gebacken habe und somit sieben Eier benötigte, waren sowohl eine Pappschachtel als auch sieben Eierschalen übrig. Die besten Schalen hatte ich ausgewaschen, zwei mit Erde und frischem Grün gefüllt. Drei mit im Wasserbad verflüssigtem Wachs von Teelichtern ausgegossen. Das war ne Schw***rei... naja, Karton angemalt, bissel künstliche Deko und getrocknetes Moos dazu. Einen Banner gestempelt und tada, die erste und wohl einzige Osterdeko dieser Saison steht nun auf dem Tisch. Und dazu gesellt sich gleich zum Kaffee die Eierschecke. Wenn das mal nicht eine gute Kombination und ein toller Start in die Osterferien ist :)






Freitagsfüller #208

Pin It

1. Die Kombination orange und lila geht farblich für mich überhaupt nicht zusammen.

2.  Viele Diskussionen sind einfach nur überflüssig.

3.  Pizza mit Tomate und Mozzarella isst das Kindlein immer und ich glaube, ich bestell mir die auch beim nächsten Mal .

4.  Wohnungen wie aus dem Möbelkatalog ohne viel persönliche Deko/Fotos finde ich steril und ungemütlich.

5.  Ich sag besser nicht, dass ich es nicht so schlimm finde, noch nix großartig im Garten machen zu können.

6.   Ein Schal tags und nachts um den Hals wärmt mich bei diesem Wetter.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf arbeitsfrei und stricken, morgen habe ich Nähen (ich darf Probenähen juhhu) geplant und Sonntag möchte ich bestimmt auch noch Nähen/Basteln oder? mal gucken !



Donnerstag, 21. März 2013

RUMS #12 -Kette in rot

Pin It
Nun will ich doch auch mal dabei sein, beim RUMS (Rund ums Weib)... stimmt schon, viel zu selten schafft man es, etwas für sich selbst herzustellen. Aber im Zuge dessen, dass ich ja zu meinen roten Boots (ich erwähnte sie schon mehrfach) rote Accessoires brauche, habe ich mir eine Kette gebastelt.
Mit dem Kreisstanzer  2cm große Kreise aus rotem Tonkarton gestanzt. Immer vier aufeinander geklebt. Nach dem Trocknen die Ränder mit einer Sandpapierfeile geglättet und alles mit Glossylack überzogen. Als der durchgetrocknet war, mit der Lochzange drei Löcher in jede Scheibe geknipst, Schmuckkordel durchgefädelt und verknotet. Kette fertig :)
Nun warte ich noch auf das Wetter, welches mir erlaubt, meine Boots auch zu tragen...doch im Moment hole ich besser die Schneeschuhe aus dem Keller. Und so lange muss Uschi zu Demo-Zwecken wieder herhalten.

edit: Leider nimmt das Verlinkungstool von RUMS meinen Backlink nicht ernst. Das behauptet, ich hätte keinen Link gesetzt :( wisst ihr dazu eine Lösung?






Mittwoch, 20. März 2013

Me Made Mittwoch - Shirtjäckchen

Pin It
Frühlingsanfang, juhu... ;)

*aus dem Fenster guck* - wo bitte....? Aber ihr kennt mich, so wirklich schlimm finde ich es nicht, dass es da draußen noch immer wie im November aussieht. Auch wenn am Samstag schon die Osterferien beginnen, welche wir in diesem Jahr leider nicht im grünen Irland *heul* und auch nicht in der ♥Lieblingsstadt Berlin♥ *doppelheul*, sondern wie es aussieht zwischen Farbe und Tapete verbringen werden....

Aus überschwenglicher Freude darauf und darüber habe ich die österliche Dekoration in diesem Jahr einfach komplett im Winterschlaf belassen.

Aber ich habe mir gestern einen neuen Hausfreund zugelegt, einen Kär*chen Fenstersauger. Nun warte ich dann doch sehnsüchtig auf einen kleinen Sonnenstrahl, um zu sehen, ob der Putzfreund sein Versprechen nach Streifenfreiheit auch halten wird. Ich werde berichten.

Doch heute ist wieder Me Made Time und ich habe mal ge-upcyclet...oder wie das neuerdings heißt, wenn man aus alt einfach neu macht. Ein altes Shirt war mir zu eng und ich habe es zerteilt, Streifen eingefügt, Blenden drangebastelt... kurzum, komplett neu genäht wäre zehnmal schneller gewesen.
Für diese Wechseltemperaturen momentan ist das Jäckchen jedoch genau richtig.

Ihr werdet euch wundern, wer außer mir noch auf dem Bild zu sehen ist... das ist Uschi. Obwohl sie seit Dezember hier im Hause weilt, habe ich sie euch noch gar nicht vorgestellt. Aber das hole ich nach, versprochen.
Irgendwie ist Uschi auch fotogener, jedenfalls sind die Fotos mit ihr nicht so verschwommen, wie die Fotos mit mir. Muss mir das jetzt zu denken geben....?

*edit* wenn man Frau mal die Bedienanleitung der Kamera, welche sich schon jahrelang hier im Haushalt befindet und von der man Frau eigentlich glaubte, alles zu wissen wie es funktioniert... gelesen hätte, hätte man Frau auch gewusst, dass man erst im Kameramenü einstellen muss, dass der Fernauslöser auch fokussiert und scharf stellt, vorm Auslösen... Also demnächst sollten die Selbstauslöserfotos dann auch unverschwommen daher kommen ;) *

Die reizende Wiebke im Schneeflockenkleid und noch mehr schicke Damen findet ihr wieder hier.










Dienstag, 19. März 2013

EAC #228 Frühling

Pin It
Auf vielen Blogs liest man ja in den letzten Tagen davon, dass der Google-Reader seinen Dienst im Sommer einstellt. Betrifft mich nicht so sehr, da ich meine Feeds bisher immer mit dem Add-on vom Firefox "Brief" gelesen hatte. Allerdings störte mich da in letzter Zeit vermehrt, dass der Reader nur an den PC gebunden war, also nur dort lesbar, wo die Lesezeichen auch gespeichert sind. Und ich wollte mir schon immer eine Alternative suchen, bei welcher meine Feeds in einer virtuellen "Wolke" liegen... um sie auch auf dem Tablet oder Smartphone lesen zu können.

Im Zuge der ganzen Aufregung nun las ich von eigentlich zwei Readern, bloglovin und feedly. Ohne mir bloglovin angesehen zu haben, hörte/las ich aber auch, dass man dort sehen könne, welche Feeds andere Nutzer, welchen man selbst folgt, lesen. Hm, also nicht, dass ich was zu verbergen hätte... aber so viel Mitteilungsbedürfnis habe ich dann doch nicht.
 
Also habe ich mich bei feedly angemeldet und bin bisher total begeistert. Im Vergleich zu meinem alten Reader... endlich von jedem Gerät lesbar, schön in der Vorschau, ich kann endlich Gruppen anlegen...
Gut, das Importieren der fast 200 Feeds musste ich manuell Seite für Seite erledigen, weil wie gesagt ich ja den Google-Reader bisher nicht nutzte, konnte ich nix einfach so herüber ziehen. Hatte aber den Vorteil, dass nicht mehr existierende oder für mich nicht mehr interessante Blogs nun endlich aus meiner Leseliste raus sind.

...und womit lest ihr so?

Nun aber zum Dienstags-Thema, bei EAC lockt der Frühling. Nunja, draußen nicht wirklich, aber was solls.
Meine bunten Schmetterlinge sehen doch nach Frühling aus oder nicht ☺ abgeguckt von  hier.






Montag, 18. März 2013

Federkarte

Pin It

Im SBT läuft zur Zeit der Ostercountdown. Meist, wenn so Aktionen laufen, habe ich irgendwie keine Zeit. Diesmal, nämlich gestern, passte es mir aber ganz gut in den Kram. Nach Billes Vorgabe galt es eine Karte mit Papierfedern zu gestalten. Und diese war dann auch ratzfatz fertig. Leider fallen die gestempelten Punkte nicht so gut auf, ich hätte einen Braunton dunkler nehmen sollen. Und beim nächsten Mal schneide ich die Federn auch etwas graziler.