Samstag, 31. Mai 2014

Stoffwechsel - zeigt her eure Stoffe

Pin It
http://siebenhundertsachen.wordpress.com/2014/05/31/stoffwechsel-zeigt-her-eure-stoffe/

Upps, schon heute erschien die Linkliste auf dem Blog der Stoffwechsel-Organisatorin Frau Siebenhundertsachen.
Ich hatte diesen Termin für mich erst in der nächsten Woche im Kopf und muss nun fix zwischen Gartenarbeit und Grillanwerfen ein Posting verfassen. Ja, ich hätte ja auch noch die ganze Woche dafür Zeit gehabt, aber die große Freude über diese tolle Aktion will ja einfach ans Tages-Blog-Licht. Endlich kann ich zeigen, was mich schon vor einigen Tagen erreichte. Jucchuuuuu ♥


Schon der Stoffwechsel-Aufkleber außen auf dem Paket ließ mein Herz hüpfen, es war Neugier, Vorfreude...


Dann dieser tolle und so passende Spruch, den hänge ich mir im Nähzimmer auf. Und ein sehr lieber netter Brief dazu.
Ich habe ehrlich keine Ahnung, wer meine liebe Stoffspenderin sein mag. Das erhöht die Spannung auf die Auflösung am Ende nochmal sehr.

Tadaaa.... Das ist er nun, MEIN Stoff.



Ein wunderbares Rot mit kleinen gelblichen Blümchen darauf. Und als am selben Tag wie das Stoffpaket meine bestellte Wolle für ein Jäckchen ankam, merkte ich, dass die Wolle sogar ziemlich den gleichen Ton hat - wenn das mal nicht ein Zufall  Zeichen ist.

Der Stoff fühlt sich toll an und scheint wirklich wenig knitteranfällig zu sein.
Ich hätte ihn mir wohl selbst nicht gekauft. Obwohl ich in letzter Zeit vermehrt rote Töne im Jerseybereich trage, hat noch kein roter Webstoff den Weg in mein Reich gefunden. Ich kann nicht mal begründen, warum das so ist.

Auf meiner Ideenliste für diesen Stoff steht ganz oben das Anna-Dress. Der Schnitt liegt schon länger hier und wartet auf seine Vernähung. Ich hatte ihn bewusst für den Stoffwechsel zurück gehalten, weiß aber noch nicht, ob der Stoff dafür reichen wird. Dazu muss ich den Schnitt zuerst kopieren und dann mal probelegen. Aber ich bin ja Zuschnittkünstler und eigentlich zuversichtlich.
Als zweite Idee schwebt mir ein Tellerrock vor. Halber oder dreiviertel? Muss ich mich nochmal mit befassen.
Was mir heute noch in den Sinn kam, wäre eine Kombination aus Clara Dress-Oberteil und Knipkleidchen-Unterteil. Ob das funktionieren würde?


Dieser Stoff wurde ganz sicher mit so viel Mühe und Gedanken über mich als Empfängerin ausgesucht, da möchte seine Bestimmung auch sehr gut überlegt sein. Ich hoffe, das blockiert mich nicht ;)

Auf jeden Fall sage ich meiner Stoff-Spenderin ganz vielen lieben Dank ♥ für den wundervollen Stoff und bin selbst ganz gespannt, wofür ich mich letztendlich entscheiden werde ;)



Kommentare:

  1. Der Stoffwechsel-Aufkleber ist ja toll - falls wir sowas nochmal machen, möchte ich auch so einen. Aber im Ernst: ein schöner Stoff, und deine Kleiderideen kann ich mir dazu gut vorstellen.
    Das Anna-Kleid habe ich gerade fast bodenlang aus 2,20m Bordürenstoff zuschneiden können - als normalgroßer Mensch kann man die Rockteile der langen Version um etwa 20cm kürzen. Die kurze Version sollte mit weniger als 2 m auskommen, vor allem, wenn man nicht großartig auf den Musterrapport achten muss.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bestätige das. Das Kleid frisst nicht so wahnsinnig viel Stoff. Ich glaube, das kriegt man bei dem Stoff auch mit unter 2m hingelegt. Wieviel Stoff hast du denn?
    Dein Stoff ist auf jeden Fall toll und würde auch in mein Beuteschema passen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe 2m x 1,10m und bin ja klein :-)

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff ist ein Traum (den würde ich auch glatt nehmen) und deine Schnittvorschläge dazu finde ich auch beide absolut super!

    AntwortenLöschen
  5. Huch, wordpress und blogspot vertragen sich heute mal wieder nicht. Dann also noch ein Versuch...
    Ich weiß schon, warum ich rot liebe.
    Die Idee zwei Schnitte schon mal so als Fotocollage zu verbinden ist ja witzig. Das geht aber auch nur, wenn man so wie du die gleich typische Körperhaltung hat.
    Viel Spaß und viele Grüße
    füßchenbreit

    AntwortenLöschen
  6. Toller Stoff - ich glaube, der geht mit fast allem! Die Schnittkombination würde mich am meisten reizen. Das liegt aber auch daran, dass sich mir Anna-Dress noch nicht erschlossen hat. Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  7. Clara und Knipkleidchen als "Frankenpattern" kombiniert gefällt mir auch sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Deine eigene Schnitt-Kombi kann ich mir sehr gut mit dem schönen Stoff vorstellen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, mach das genau so. Das kann ich mir sehr gut vorstellen. Den Schnitt habe ich vor kurzem in der Hand gehalten, also den vom Oberteil. Wird sicher toll und der Stoff ist genial dazu.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Stoff. Das Anna Dress müsstest du aus der Menge hinbekommen. Da ist der Rock ja auch in Bahnen unterteilt, da lässt sich viel verschieben ich wäre ja total gespannt, wie das Kleid bei dir funktioniert. Ich bin gnadenlos daran gescheitert und bei Lucy und Lotti passt der Schnitt wunderbar.
    Viel Spass noch damit.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Die Schnittkombi finde ich auch klasse, aber das Anna-Dress ist ja auch ein Traum.....bin gespannt, was aus diesem Traumstoff wird.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Der Stoff ist auch wirklich schön. Und gerade auch mit dem gelb passt er sehr gut zu dir!!! Ich finde zum Anna Dress würde er gut passen.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöner Stoff, finde er wurde toll für Dich ausgesucht. Von deinen Schnittvorschlägen gefällt mir dein selbstgebasteltes Kleid am besten. VIelleicht sogar mit Paspeln am Kragen?

    Habe das Anna Kleid schon genäht (noch nicht gebloggt) und zu meinem Körperbau hat es gar nicht gepasst - ich musste sehr viel ändern aber bei anderen passt der Schnitt auf Anhieb.

    Bin gespannt für welchen Schnitt Du Dich entscheidest.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.