Sonntag, 22. Juni 2014

Wer klopft denn da?

Pin It
Am letzten Wochenende entdeckte ich am Kellerfenster einen Schatten, irgendwer oder irgendwas begehrte da Einlass?

Nähere Betrachtungen ergaben - eine Maus war in den Kellerschacht gefallen und kam aus eigenen Kräften nicht mehr heraus.

Herr Kellerwelt bemühte sich mittels eines alten Wasserkanisters um Rettung der Maus  aus der Zwangslage, das Kindlein spendierte Hamsterfutter zu Kräftigung und nach einer ausgiebigen Betrachtung und vielen Fotos des possierlichen Wesens durch Herrn Kellerwelt wurde es unter tränenfeuchten Augen des Kindleins *können wir die nicht behalten, wir haben doch schon Mäuse...* wieder ins Freie entlassen.

Ich tippte auf Spitzmaus und Fotovergleiche im Netz bestätigen die Annahme.
Aber schon süß und ehrlich - ich hätte sie eigentlich auch gern behalten. Aber die Vernunft siegte.










Kommentare:

  1. Wenn ich Mäuse sehe, renne ich um mein Leben, ich bin da wirklich sehr fürchterlich. Trotzdem sind deine Fotos süß ;-)
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  2. meine katze bringt auch immer wieder solche spitzmäuse. manchmal schaffen wir es sogar sie zu retten und wieder freizulassen ;) ich find mäuse süß . wenn ich spinnen sehe allerdings ... *schrei* ;) :) schön,dass ihr die maus retten konntet. LG Sassi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.