Donnerstag, 14. August 2014

Ich möchte sowas wie ein Petticoat sein

Pin It
In Nähnerdkreisen ist er sehr beliebt - der Petticoat.

Ich bin schon in meiner Jugend ein Fan davon und hatte auch einen in rosa aus Omas Zeiten. Dann fristete dieser und der von mir damals genähte Punkterock sein Dasein nur noch in der Karnevalkiste.

Jetzt kam beim Betrachten der vielen Tellerröcke und weiten Kleider mit dem bauschenden Darunter wieder der Drang, ein solches "Gerät" in abgespeckter Form zu nähen und zu besitzen.

Catherine hatte einen verschlankten vorgestellt und ich habe aus billigem Tüll, einer Gardine vom schwedischen Möbelhaus und etwas Satinschrägband diesen "ich möchte sowas wie ein Petticoat sein" ohne Schnittmuster oder Anleitung einfach nach Gutdünken genäht und schon mehrfach gern getragen.

Allerdings hat er das Bedürfnis, sich bei Hitze und feuchter Luft trotz vorherigem Stärken mit Gardinenstärke immer zwischen die Beine zu ziehen.
Nunja, da der Sommer nun durch ist, kann ich damit leben. Ich bin gespannt, wie er sich in Kombination mit Strumpfhosen verhält...






1 Kommentar:

  1. Hallo, das Kriechproblem liegt an der statischen Aufladung und wird beim Tragen von Strumpfhosen noch größer. Versuch doch mal, die Innenseite des Petticoats mit Haarspray einzusprühen. Das sollte helfen oder näh innen noch einen kurzen Futterrock aus antistatischem Futterstoff (z. B. Charmeuse) ein.
    Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.