Mittwoch, 22. Oktober 2014

Oberteile müssen her

Pin It
Oberteile werden, wie von scheinbar vielen, nicht so gern genäht. Aber so ab und an muss Frau sich dennoch mal neue zulegen.

Den Stoff fand ich bei B*ttinette, er ist ganz raffiniert mit den eingenähten Falten und Durchbrüchen. Ist fest und doch luftig. Genau richtig für den Übergang.

Das Schnittmuster ist das FreeBook von Deer and Doe "Plantain-T-Shirt".
edit: Dieses sah ich zum ersten Mal bei Frau 700Sachen.

Der Schnitt gefällt mir gut, der Ausschnitt (bei vielen meiner Schnittmuster entweder zu geschlossen oder zu tiefblickend) ist hier für mich genau richtig.
Ich habe ihn mit einem Streifen des Stoffes eingefasst. Ärmelsäume sowie den unteren Abschluss einfach nur mit der Ovi versäubert. Gefällt mir zu diesem Stoff so ganz gut.

Das Shirt passt sowohl zu diesem eher engen Rock (hier schon vorgestellt) als auch über Tellerröcke mit einem schmalen Gürtel.

Da hier nun wieder der Alltag nach dem Urlaub/Herbstferien eingekehrt ist und Kind sowie Gatte außer Haus sind, drehe ich nun ganz entspannt meine Runde durch den MeMadeMittwochsReigen, welcher heute von Julia mit einer sehr sehr schicken Jacke angeführt wird.






Kommentare:

  1. Tolle Kombi! Der schlichte Shirtschnitt (danke fürs Entdecken!) bringt den tollen Stoff wunderbar zur Geltung. Und du hast absolut recht, der Ausschnitt ist genau richtig groß/tief/ausgeschnitten.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entdeckt hat den Schnitt Faru 700Sachen, ich habes oben eben noch ergänzt und ja, das wird wohl mein Lieblingsshirtschnitt werden.

      Löschen
  2. voll schön geworden! ich üb mich auch mal wieder im nähen ^^ aber nur so kleine teile

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt sieht gut aus und der Stoff passt super zu dem schlichten Schnitt.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Toller Stoff. Perfekt für so ein schlichtes Shirt! Steht dir super!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Shirt. Danke für denTipp.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.