Mittwoch, 5. November 2014

Endlich auch ein Knotenkleid

Pin It
Ich erwähnte es ja schon mal, ich bin ein lahmer Lemming, was Blogtrends angeht. Ich brauch oft sehr lange und muss mir manche Dinge sehr oft ansehen, bis ich für mich merke - das muss ich auch unbedingt haben!

Wie mit der Miette so auch mit dem Onion-Knotenkleid. Erst, wenn schon kaum noch einer davon spricht, dann endlich habe ich es für mich entdeckt. Wobei das Schnittmuster schon bestimmt 2 Jahre hier rum lag, bis ich mich dazu aufraffen konnte.

Und was soll ich sagen... ich bin sehr angetan davon. Der tiefe Ausschnitt, den ich mit ein paar Handstichen schon etwas schloss - nunja, ein Top drunter und es ist auch arbeitstauglich.

Ich denke, ich nähe den Schnitt nochmal. Vielleicht teste ich dann die Sache mit den Abnähern im hinteren Rockteil statt der Kräuselung. Und ich denke, etwas kürzer wäre auch nicht falsch gewesen...



Und nun drehe ich wie gewohnt meine Runde durch den mittwöchlichen Reigen, welcher heute von Dodo angeführt wird und bin gespannt, welches Schnittmuster ich als nächstes "unbedingt" brauche...



Kommentare:

  1. Sehr schönes Kleid, steht dir richtig gut! Ich habe bis heute kein Knotenkleid, ich hänge da noch viel weiter hinterher ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön, ich liebe knotenkleider und habe heute auch meins an.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, du zauberst mir ein Lächeln aufs Gesicht.
    Und ja, nächstes Mal (oder soll ich gleich die Mehrzahl benutzen) unbedingt Abnäher, das näht sich fast schneller als so eine Kräuselung und das Ergebnis ist gefälliger.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das steht Dir ausgesprochen gut ! Ich bin sicher , davon brauchst Du mehr ;) !
    LG Dodo ( die für Knotenkleider die Jerseynähangst überwindet )

    AntwortenLöschen
  5. Da ist mal wieder zu sehen, wie zeitlos Lemminge sind.......total schönes Kleid!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Du siehst ganz umwerfend in dem tollen KLeid aus.
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.