Mittwoch, 16. September 2015

Kellerfaltenrock Nr.2

Pin It
Ich bin seit den großen Ferien richtig faul.
Bloggerfaul, twitterfaul, kommentierfaul, fotografierfaul und ein wenig nähfaul.
Ich hoffe sehr, dass sich das mit dem nun doch vermehrt auftretenden Schmuddelwetter wieder ändert. Bisher war ich eben lieber mit dem Rad unterwegs, als im Nähzimmer oder am PC.
Ich bin gerade froh, in meinem persönlichen Archiv schon gemachte Fotos von genähter Kleidung zu finden, welche noch nicht verbloggt sind. Sonst gäbe es hier auf dieser Seite heute nichts zu gucken.
Deshalb auch die Unstimmigkeit mit dem auf dem Bild herrschenden sonnigen und heißen Wetter und der aktuellen Herbstwettersituation  mit andauerndem Regen....

Hier ist die schon letzte Woche angekündigte Variante zwei des Kellerfaltenrockes aus der Style Fashion 02-2015.
Dieser hier ist aus einem etwas dünneren Webstoff genäht und war perfekt für die heißen Tage. Aber ich denke, auch durch die kommende kalte Saison kann er mich mit Strumpfhosen oder Leggings gut begleiten.
Das Oberteil ist aus undehnbarer Spitze mit seitlichem Reißverschluss. Schon länger genäht, ich finde es nur gerade hier auf meinem Blog zum Verlinken nicht wieder...




Nun drehe ich mal meine gewohnte Mittwochsrunde , welche heute von der immer stilsicher wunderbar gekleideten lieben Doro angeführt wird.

[Mag ich]


Kommentare:

  1. ein wunderbares Sommeroutfit! Kellerfaltenröcke in dieser Länge sind einfach wundervoll und sehen immer so schwungvoll aus. Ganz toll! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich wunderhübsch aus! Und sommerlich ;-). Der letzte heiße Tag ist ja aber auch noch gar nicht so lange her...man kann sich also noch gut hineinfühlen. Auch mit Leggins und Pulli würde mir dieser Rock gut gefallen - das sind mir die liebsten Teile, die einen nicht nur für ein paar Wochen im Jahr begleiten können!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn es jetzt frischer werden sollte, diese hübsche Kombi kann bis zum nächsten Sommer gut überwintern. Beides ist irgendwie zeitlos und nicht trend abhängig , an solchen Teilen hat man meist die längste Freude.
    liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.