Donnerstag, 18. Februar 2016

Der Drachenschal

Pin It
Auf Google+ wurde in den letzten Wochen gefühlt nichts anderes gestrickt als Drachenschals.
Als geborener Lemming und weil ich es im Urin hatte, der Winter würde nochmal wiederkommen, schlug ich auch Maschen für diesen Schal an. Doch die zuerst gewählte Wolle war zu dünn und es ging überhaupt nicht voran. Also habe ich mir nochmal dickere besorgt und weil ich jetzt schon eine Woche mit dicker Erkältung herum laboriere und somit einige Zeit nur auf der Couch zugebracht habe (wenn ich nicht gerade den Haushalt machen, das Kind kutschieren, anderweitige Arzttermine wahrnehmen oder arbeiten gehen musste - zum wirklichen Auskurieren hab ich leider keine Zeit...) wurde der Schal passend zur Winterrückkehr nun fertig und kann nun noch gut getragen werden.
Die Anleitung habe ich von hier.




verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Schön geworden dein Drachenschal. Habe auch gerade einen auf der Nadel.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch hat ja eine tolle Form, legt sich bestimmt gut um den Hals. Und gute Besserung! Das ist ätzend, wenn man nicht einfach mal ein paar Tage zuhause bleiben kann.

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner, schlichter Drachenschal, hoffe er hilft bei deiner Genesung.
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.