Mittwoch, 16. März 2016

MMM in altbewährter Garderobe

Pin It
Es ist ja nicht so, als würde ich gar nicht mehr Nähen. Aber es geht nur eher schleppend voran und die beiden Röcke, welche schon länger fertig geworden sind, hatte ich bisher leider noch nicht an. Da fehlt es mir noch an etwas wärmeren Temperaturen. Doch sicher wird der Frühling bald Einzug halten.

Aber etwas Altbewährtes hat es mittels Selfiestick noch kurzerhand vor dem Gang zur Arbeit mal aufs Bild geschafft.

Vor etwa einem Jahr trug ich diese Kombination genau so nahezu in Dauerschleife im Oster-Kurzurlaub. Die heiß geliebte Jenna-Jacke (als alleiniges Oberteil umfunktioniert) und den ebenso geliebten Rock, welcher in Abwandlung eines Dirndl-Kleiderschnittes entstand. Beides genau richtig für die jetzige Wetterlage, welche zwar sonnig, aber noch sehr kühl ist.

Und wie ist das Wetter heute bei den anderen Damen der Mittwochsrunde?


Jacke: Jenna Cardi
Rock: Abwandlung des Dirndls aus Burda


[Mag ich]


Kommentare:

  1. Wie heißt das noch? Oldies but Goldies?! :) Rot und Schwarz ist eine Kombi, die irgendwie immer gut und besonders gut, zu so dunklen Haaren, wie deinen passen. Und die Idee mit dem Selfie-Stick...nachahmenswert! Ich ärrere mich immer, wenn ich alleine fotografieren möchte, weil unsere Spiegel alle zu klein sind...*rüberzuamazonschleich*

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Bewährte Kombinationen, auf die man gern zurückgreift, sind doch was feines. Du gefällst mir gut, schwarz-rot mag ich sowieso sehr gern.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare rot-schwarz-Kombi ... alltagstauglich und bequem. Jenna gefällt mir sehr!

    Liebgruß de "große" Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Hübsch! Mir gefällt der Rock sehr gut und Jenna ist immer eine sichere Nummer. Dass das ganze alt und bewährt ist sieht man: steht dir und sieht toll aus! LG, Nina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.