Donnerstag, 7. Juli 2016

[Werbung] Mein Sommer-Retro-Shirt - ich liebe es

Pin It
[Werbung-Probenähen]

Ich habe mal wieder probegenäht. Erstmals für Cecilia Theresa Design.
Und bin sehr verliebt in den Schnitt ♥

Wie so viele leide ich an Oberteilschwäche und die normalen Schnittmuster für Shirts hauen mich nicht so recht vom Hocker. Deshalb trage ich zu meinen Handmade-Röcken zumeist Kaufshirts. Pfui.
Doch als ich diesen raffinierten Schnitt gesehen hatte, wusste ich, DAS wird mein Shirt des Sommers 2016, so er denn mal kommt. Also der Sommer. Naja langärmlig könnte ich es ja auch noch für den Winter nähen.

Bisher habe ich nach diesem Schnitt drei Shirts genäht und wenn man einmal das Prinzip verstanden hat, ist es auch recht fix fertig. Ursprünglich sieht der Schnitt eine Teilungsnaht vorn vor, es geht aber auch anders, wie ich getestet habe. Ist aber in allen Varianten im eBook beschrieben.

Bei diesem Shirt hier habe ich die Naht vorn, wie im ursprünglichen Design vorgesehen, gemacht, aber darauf geachtet, dass das Muster so ziemlich zusammen passt. So fällt die Naht kaum noch auf.
Die Belegbündchen für den Ausschnitt habe ich etwas gekürzt, sie könnten aber noch etwas kürzer sein, dann legt sich der Ausschnitt noch besser an.
Ansonsten ist der Schnitt so runter genäht wie von Cecilia vorgesehen und er passte mir auf Anhieb.
Wunderbar.
Den Download-Schnitt gibt es noch bis heute Nacht bei makerist zum Einführungspreis von 3 Euro.

So hier nun meine Bilder. Die anderen beiden Varianten zeige ich ein anderes Mal in separaten Postings.







[Mag ich]
Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Shirt und da ich auch unter Oberteilschwäche leide, habe ich mir gleich den Schnitt gekauft.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbei schaust und danke für deinen Kommentar.